Autor Thema: Wie sieht es im Moment bei euch aus?  (Gelesen 878697 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 8,634
  • Keep The Rubberside Down
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14025 am: Oktober 05, 2018, 11:27 Vormittag »
Siehste. Mit originale Töpfen wäre das nicht passiert. ;D
Merke...... Tuning tut weh. ;D ;D ;D
Gruß, Jörg

Offline Pedro

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,501
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14026 am: Oktober 05, 2018, 12:37 Nachmittag »
 ;D

Ich hab heute die olle Honda CB durch den TÜV gebracht und ein H-Gutachten machen lassen.
Da es sich um eine äußerst brave HONDA handelt, wurde ein Gabelsimmerring auch erst nach der Prüfung undicht....  :D

Gruß,
Peter

Offline KH67

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 3,791
  • Allerlei RFVC ...was sonst (noch) ? XT 500 !
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14027 am: Oktober 05, 2018, 13:54 Nachmittag »
.... sehr schöne Maschine und genau die richtige um gelegentlich ein Kennzeichen dran
dran zu schrauben  ;)

Gruss
Vorsätzliche Obsoleszenz nein danke , ich mag meinen alten Kram und will nichts Neues !

Offline mxmogli

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,785
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14028 am: Oktober 05, 2018, 16:41 Nachmittag »
Siehste. Mit originale Töpfen wäre das nicht passiert. ;D
Merke...... Tuning tut weh. ;D ;D ;D

Ja... Da hast du wohl recht...!
Aber bisschen Tuning muß sein und die Originalen sind nicht schön!
@Pedro
Sehr schöne Honda!

Offline timundstruppi junior

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
  • XR500R '84 ; XR600R '87, '92; XL500R '84
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14029 am: Oktober 05, 2018, 19:30 Nachmittag »
[...], da jetzt mehr daraus wird...

Grüße Tim
Öl nachfüllen und Benzin kontrollieren!

Offline mxmogli

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,785
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14030 am: Oktober 05, 2018, 20:59 Nachmittag »
Polente war da?
Bring zum Gutachter
Der findet auf jeden Fall was!
Mich hat damals auch ein Bus ganz leicht gestreift
Bin dann quasi nur umgefallen wie ein nasser Sack
Felge vorne hatte einen Höhenschlag
Ok war vorher auch
Lenker und Bedienungselemte verbogen und verkratzt
Fußraste verbogen......
Plastikteile verkratzt
Heck krumm
Mir ist nichts passiert kam gerade aus dem Gelände in voller Montur
Gott sei Dank
Alles sauber gemacht dann zum Gutachter und zack den Kaufpreis von der xr wieder raus gehabt.

Online timundstruppi

  • OverGod2
  • **
  • Beiträge: 1,571
  • Langnese Mann
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14031 am: Oktober 05, 2018, 22:45 Nachmittag »
Und nun? Übermaßkolben, Zylinder schleifen und neuen Steuerkettenspanner?
Als Crosser bekommt er keine 300 km im Jahr. Spanner ist ok, Kette kommt neu, Simmerring Antrieb und Kickerfeder. Ventile einschleifen. Gute Zylinder bleiben für die XL500R Paris Dakar mitZulassung

ggf Wiseco mit 90er Zylinder als Pärchen, das ich schon 5tkm gefahren bin (1985) und der leichte Fressspuren hat. Aber Dach etwas runden.
die xl lief damals 180. Eigentlich hat die XL als Crosser so schon genug Leistung.
Schön, wenn Tim dann wieder nicht vorbeikommt, also auf Geraden, sind ja 270 kg zu 200 kg.

Pssst, oder wieder an seiner XR600 einen extra Volllastanschlag am Vergaser machen.... ;)
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross, 95 i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline LarsXr600r

  • OverGod2
  • **
  • Beiträge: 1,962
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14032 am: Oktober 20, 2018, 16:06 Nachmittag »
Moin,

habe eine BMW GS 650 gekauft, war sehr günstig.

Mal was zum fahren ohne viel zu schrauben. Ich hole sie nächste Woche.

Lars

Offline KH67

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 3,791
  • Allerlei RFVC ...was sonst (noch) ? XT 500 !
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14033 am: Oktober 21, 2018, 16:57 Nachmittag »
... einen Bayern probiere ich auch gerade aus Neugierde einmal aus , aber auch nur weil sie mir für ganz wenig Geld über den Weg lief , aus der Nähe kam und sehr seltene Speichenfelgen hat , sonst hätte ich sie nicht einmal für diesen Kurs genommen ...

Gruss
Vorsätzliche Obsoleszenz nein danke , ich mag meinen alten Kram und will nichts Neues !

Offline kaumfahrer

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,771
  • XR600R '97, WR450F '03, Yesi's XL350R '87
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14034 am: Oktober 27, 2018, 22:21 Nachmittag »
 
ich will auch mal wieder was mit moped!!  ::-)  das hausprojekt hier bringt mich noch um. wobei ich jetz beschlossen hab, es ruhiger angehen zu lassen. dauert eh alles unendlich lang.

die krönung is die innenverputzerei. nachdem der erste maurer ausgefallen war, nachdem er eigentlich alles fertig für den oberputz hatte, hat das zweite maurerteam behauptet, das gänge so nich, hat den ganzen tiefengrund wieder und noch weitere schichten drunter runtergekratzt, alles von neuem grundiert und dann kalkputz drauf gemacht (eigentlich wollten wir ja lehmputz, aber da ham die ganz dringend von abgeraten - zu teuer und noch mehr arbeit...).

der kalkputz hat beim karbonatisieren spannungen gebildet (normal) und dabei den alten unterputz auf ca. 20% der flächen vom mauerwerk gelöst  :(  eigentlich müsste man jetzt, wo endlich der putz dran is (immerhin haben wir das haus vor nem jahr gekauft...), wieder alles runterkloppen (inkl. unterputz) und von vorne anfangen  >:(  hab ich aber echt nich mehr die nerven für, mal ganz abgesehen davon, dass die ganze putz- und maurergeschichte mittlerweile mit 20teu 'zu buche' (...) schlägt  :-X  5t hatte ich mal einkalkuliert und gedacht, das wäre großzügig - ne kollegin hat neu gebaut und für die verputzerei (allerdings ohne decken) kein 4t inkl. material und rechnung gelegt...

altbausanierung halt. ich könnt unendlich weiter erzählen, aber das will bestimmt niemand lesen  ;D  den fachwerkteil von 1779 wollten wir eigentlich nächstes jahr angehen, so wie's aussieht, wird das aber wohl übernächstes. zwischendurch vorsichtshalber mal n paar baustützen reinsetzen  ;)

blöd is auch, dass die armen mopeds draussen stehen müssen, weil die möbel für 150qm im nebengebäude platz finden müssen, bis hier mal endlich was einzugsfertig is  :'(  ich hoffe, nächstes frühjahr sind die nich total eingerostet (die mopeds, nich die möbel)...

und das allerblödeste is, dass Yesi vor n paar monaten ne richtig besch... diagnose gekriegt hat. eine op schon hinter sich, die hat's aber nich gerichtet. das lässt die andren sachen in den hintergrund treten, wodurch's aber nich einfacher wird...

so, trotz allem immer positiv bleiben!  ;)

grüsse!
 

Offline KH67

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 3,791
  • Allerlei RFVC ...was sonst (noch) ? XT 500 !
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14035 am: Oktober 27, 2018, 22:40 Nachmittag »
... schade , alles das sind genau die Dinge über die wir vorher gesprochen haben. Aber so ist es leider bei jedem , man möchte die eigenen Erfahrungen machen. Ich wünsche euch viel Kraft für die Zukunft. Ein kleiner Tipp vielleicht: Nimm dir immer etwas weniger pro Zeiteinheit vor als du wirklich schaffst.Das motiviert auf Dauer viel mehr als umgekehrt .
Gruss: Holger
Vorsätzliche Obsoleszenz nein danke , ich mag meinen alten Kram und will nichts Neues !

Online timundstruppi

  • OverGod2
  • **
  • Beiträge: 1,571
  • Langnese Mann
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14036 am: Oktober 28, 2018, 00:45 Vormittag »
Ach Mensch,
Putzen sieht so einfach aus, wenn man es dann selber macht, sieht es aus, wie mit einem Holzschuh.
Mein Vater ist Mauer, sieht alle so einfach aus. Jeder Stein hat sechs Freiheitsgrade. Man braucht ohne Übung ewig. Tipps kann ich nicht geben, er schon, nur alles zu weit weg.

Allein schon die Konsistenz des Schiets hinzubekommen ist Übung. Habe früher viel für Vaddern gemischt und beschickt.

Mopeds draußen geht, Plane und wichtig auf Stein, sonst kommt ewig Feuchtigkeit von Unten

Für Yesi dann alles gute..

Gruß TW
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross, 95 i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline kaumfahrer

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,771
  • XR600R '97, WR450F '03, Yesi's XL350R '87
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14037 am: Oktober 28, 2018, 01:04 Vormittag »

danke! können wir brauchen. steine sind unter den möps, nur der blöde hund untergräbt die dauernd - die XR is schon gegen die WR gekippt. jetz stehen aber beide recht stabil. die erste plane hat der wind schon zerlegt, hab aber schon ne neue.

die zweite maurer/putzcrew waren ein über 60 jähriger meister und sein sohn. spezialisiert auf altbau und denkmalsanierung. am liebsten hätten die natürlich den unterputz runtergekloppt, aber weil der vorher noch fest sass, haben wir dann davon abgesehen...

 
Holger, hatten wir tatsächlich über zu wenig zement in 1930er baujahren gesprochen? in der literatur steht eigentlich, das wären noch fette jahre gewesen, was bausubstanz anbetrifft, und unter zentimeterdicken tapeten war das für mich (ohne entsprechende erfahrung...) nich zu erkennen. egal. ich mag den alten kram und will in nix neuem wohnen ;-) und wenn man bedenkt, dass wir das hier für einen etwas gehobenen baugrundpreis bekommen haben... die nachbarn in ihrer kanalbelüfteten styroporburg mit nicht zu öffnenden fenstern sagen, n neubau is vlt etwas besser zu kalkulieren, aber nicht weniger nervenaufreibend (die ham den architekten irgendwann rausgeschmissen...). und die reparaturen fangen bei denen auch schon an...

wie gesagt, ich lass es mittlerweile ruhiger angehen (danke für den tip bzw die bestärkung da drin!), und freu mich, wenn was weiter geht, statt mich zu ärgern, dass was noch nich fertig is.

is bisher ein 'etwas anderes' wohnen, so n bischen wie camping mit festen wänden  ;D  bin gespannt, wie das irgendwann mal sein wird mit strom auser steckdose und lampen unter den decken, mit ner richtigen küche und mit einrichtung. wahrscheinlich hab ich mich dann schon so an die weiten der leeren räume gewöhnt, dass ich mich von den möbeln eingeengt fühlen werde  ;D  aber auch dadran wird man sich gewöhnen  8)

grüsse!


Offline KH67

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 3,791
  • Allerlei RFVC ...was sonst (noch) ? XT 500 !
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14038 am: Oktober 28, 2018, 08:14 Vormittag »
... über technische Spezifikationen haben wir nicht gesprochen , aber über die Fallstricke von alten (großen) Immobilien und über das fortgeschrittene Lebensalter in Verbindung mit plötzlich unerwarteten gesundheitlichen Einschränkungen. Das hast du damals sogar editiert und kommentiert.
Ich wohne auch in einer alten , sanierten Immobilie , würde es  NIE wieder so machen und kann niemandem dazu raten...Eine schöne , angemessene Mietwohnung und ein Platz für eine Werkstatt lässt sich auf dem Land , mit etwas Zeit schon finden. Geht es körperlich dann irgendwann nicht mehr dient einem diese Mobilität und man ist nicht der Sklave seiner eigenen Immobilie .
Wenn man so ein Projekt mit 30 beginnt und mit 40 fertig ist , ist es aus meiner Sicht kalkulierbar. Mit 40 oder noch älter zu beginnen ist es ein zu großes Risiko das die Gesundheit dazwischen funkt oder einem die Kraft aus geht...
Gruß
Vorsätzliche Obsoleszenz nein danke , ich mag meinen alten Kram und will nichts Neues !

Offline r2dzug

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,275
  • Kawa
Re: Wie sieht es im Moment bei euch aus?
« Antwort #14039 am: Oktober 28, 2018, 10:01 Vormittag »
Ich glaube nicht das man das vom Alter abhängig machen sollte. Wenn man davon ausgeht was alles passieren könnte, kann man sich auch gleich zur letzen Ruhe begeben. Das Leben ist viel zu kurz um nicht vieles mal auszuprobieren, auch auf die Gefahr hin mal auf die Fresse zu fallen. Und was heute falsch erscheint kann in ein paar Jahren gold richtig gewesen sein.
No dirt No Fun