Autor Thema: Felgenproblem wegen Motorleistung  (Gelesen 1196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,488
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #15 am: Oktober 16, 2017, 18:18 Nachmittag »
tach ock
ich würde auf gußfelgen umrüsten das sollte halten  8)
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline BAXRic

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,533
  • Stoppie!!
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #16 am: Oktober 17, 2017, 10:33 Vormittag »
...oder Holzräder. Die sind teilelastisch.
D45 L315T3T D31N G3H1RN M1T 531N3R 3NORM3N L3RNF43HIGK3IT. 8331NDRUCK3ND, OD3R?

Offline CheechT509

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,879
  • XR500RD XR500RE Beta450RR
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #17 am: Oktober 17, 2017, 11:25 Vormittag »
Der MEKMEN hat seitdem er angefragt hat ,noch nicht mal mehr im Forum reingeschaut . Scheint ziemlich wichtig gewesen zu sein  ;)
Geht nicht,geht nicht

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,488
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #18 am: Oktober 18, 2017, 07:50 Vormittag »
tach ock
ne hat ne speiche locker und ....
das war bestimmt einer von euch um mal spaß reinzubekommen  ;t) ich liebe son spaß ;D
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline mxmogli

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,670
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #19 am: November 02, 2017, 10:24 Vormittag »
Oder der hat uns einfach verarscht

Offline Iceman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #20 am: November 02, 2017, 18:20 Nachmittag »
Ihr habt aber auch ein paar Dinger rausgehauen!
 :ban ;j2 ;r)
Bernd
Gruß Bernd

Offline holger

  • ...ich kann dir ja gern mal mit meinem riesenhobel in den arsch fahren...
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 256
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #21 am: November 03, 2017, 00:50 Vormittag »
naja, ein glueck ist das getiebe heil geblieben!

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,488
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #22 am: November 18, 2017, 06:42 Vormittag »
tach ock
das kann das ab eher die antribswelle versagt
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline Klacha

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #23 am: Dezember 05, 2017, 21:19 Nachmittag »
Hallo,

Also der Vorbesitzer meiner XR hatte auch das Problem mit den gebrochenen Speichen. Die sind an der Nabe gerissen. Hat die aber tauschen lassen.

Könnte es Materialermüdung sein nach 12 Jahren SumoMurkserei sein?!
Wohl auch auf 100km/h übersetzt bei 6000 Umdrehungen mit FlachSchieber!


Mit freundlichen Grüßen

Charly
Obey your Master......

Offline XR/L_klaus

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,301
  • XR280,XR250 Baja,XR400 Sumo,XL600 R,XR600 DV
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #24 am: Dezember 08, 2017, 17:26 Nachmittag »
Also meine XL mit 640 cc und gleich 2 Flachschiebern hat mit den Speichen keine Probleme .
Sind aber EXCEL Speichen und Felgen mit Michelin RS Reifen
Eher das die Kupplung (EBC Carbon ) die Leistung übertragen kann .

Vielleicht passen die Speichenwinkel nicht zu den Felgenbohrungen und irgendwer der die dinger einspeicht verkantet da was .
 
Gruß Klaus
Motto : was nicht paßt wird passend gemacht

Offline baumafan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 361
  • Yamaha TT 600 59x Sherco 300.I.R
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #25 am: Dezember 08, 2017, 22:49 Nachmittag »
Ist bestimmt der Nachbar, der sägt die Nachts wohl an  :D

Offline Pedro

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,119
Re: Felgenproblem wegen Motorleistung
« Antwort #26 am: Dezember 09, 2017, 21:50 Nachmittag »
...oder Nachbars Hund.
Der pieselt nachts dagegen.
Steter Tropfen hölt, und ist ätzend....  ;D
Gruß,
Peter