Autor Thema: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....  (Gelesen 2098 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline M.C.Krohn

  • XR600, CR250, CRF450X-Sumo, XL600, XL500S, XR250, XR500, Vespa PX139, Mt50S, MTX200. Honda Monkey Gorilla
  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 4,882
Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« am: Februar 08, 2018, 15:40 Nachmittag »
...wenn der Motor läuft. Im Stand ohne Motorlauf ist es problemlos möglich.

Auf was würdet ihr tippen? Motoröl ist gewechselt, Kupplung trennt normal, also bleiben die Schaltklauen übrig, die abgenutzt sein könnten, oder?

Andere Ideen?

Grüße

m.c.
M.C., der nichts wirklich braucht, aber alles haben will!

Offline struppi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #1 am: Februar 08, 2018, 17:14 Nachmittag »
AHOI,

kalte Füße, kein Gefühl ?   ;D


Grüße

struppi


-Ja, vlt. die Schaltgabeln, abgenutzt oder verbogen...

Offline timundstruppi

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,410
  • Langnese Mann
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #2 am: Februar 08, 2018, 18:19 Nachmittag »
Auch meine erste Idee ;D
Öl kalt? Daher zu viel Kraftübertragung bei gezogener Kupplung.
Gruß TW
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross M.fest
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline CheechT509

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,951
  • XR500RD XR500RE Beta450RR
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #3 am: Februar 08, 2018, 19:23 Nachmittag »
Das habe ich bei allen Mopeds.Mach ich mir aber keine großartigen Gedanken drum
Geht nicht,geht nicht

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 8,531
  • Keep The Rubberside Down
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #4 am: Februar 09, 2018, 07:50 Vormittag »
Schaltgabel würde ich auch vermuten.
Gruß, Jörg

Offline timundstruppi

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,410
  • Langnese Mann
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #5 am: Februar 09, 2018, 09:39 Vormittag »
Ist der Motor nun schon warm oder nicht? Also bei der Kälte trennt da kaum was...

Kupplung etwas strammer stellen, damit sie besser trennt.

Kupplung heiß gefahren?

Lamellen verbogen?

Oder das Plateau auf dem Stern ist rundgenudelt.
Tim meckert manchmal, dass er zwischen 2-3 auch einen Leerlauf hat. Als er nicht hinguckte, wo der Motor offen war, habe ich auf der Sternspitze kurz ein Plateau gefeilt ;)

Zwischen 3-4 habe ich bei derXL500R auch schon mal eine LL und beim längerem Schleifen schlecht trennende Kupplung im Stand und war dann natürlich kein Leerlauf zu finden..

Bowdenzug liegt noch nicht in den letzten Zügen
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross M.fest
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline M.C.Krohn

  • XR600, CR250, CRF450X-Sumo, XL600, XL500S, XR250, XR500, Vespa PX139, Mt50S, MTX200. Honda Monkey Gorilla
  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 4,882
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #6 am: Februar 09, 2018, 18:45 Nachmittag »
..sowohl bei kaltem als auch bei heißen Motor. Kupplung trennt gut. ist der Motor aus, geht der Leerlauf rein.

Welches Plateu auf welchem Stern ist gemeint?  ???

Grüße

m.c.

M.C., der nichts wirklich braucht, aber alles haben will!

Offline holger

  • ...ich kann dir ja gern mal mit meinem riesenhobel in den arsch fahren...
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 286
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #7 am: Februar 09, 2018, 21:05 Nachmittag »
was passiert wenn du versuchst vom ersten in leerlauf zu schalten?
rumpelt das ding gleich in 2. oder geht aus m ersten gar nich raus?
bzw. wenn de vom 2. in leerlauf willst, geht dann gleich der 1. rein oder geht gar nich aus m 2. raus und du trittst "ins leere"?

http://www.xr600.de/pdfs/XR 600 R_3.ter Gang.pdf
hilft das was ggf im downloadbereich mim 3. gang.

Offline timundstruppi

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,410
  • Langnese Mann
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #8 am: Februar 09, 2018, 23:12 Nachmittag »
Auf der Schaltwelle ist doch ein Stern. Eine Zacke hat für den LL ein Plateau.
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross M.fest
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,664
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #9 am: Februar 10, 2018, 07:12 Vormittag »
tach ock
ich tippe mal zu viel spiel im ganzen getriebe
wenn alles ausgelutscht ist  über die jahre hat man zuviel spiel  und der gang springt dann gleich weiter in den nächsten gang
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 8,531
  • Keep The Rubberside Down
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #10 am: Februar 10, 2018, 10:02 Vormittag »
Der Schaltstern und die Betätigung sind es jedenfalls wert mal amgeschaut zu werden.
Gruß, Jörg

Offline grashopper

  • OverGod2
  • **
  • Beiträge: 1,505
  • Keihin Joke-klappe
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #11 am: Februar 11, 2018, 19:32 Nachmittag »
..sowohl bei kaltem als auch bei heißen Motor. Kupplung trennt gut. ist der Motor aus, geht der Leerlauf rein.

Grüße

m.c.

wenn im Stillstand alles funktioniert, dann scheint's wohl nicht an der Mechanik zu liegen.
Wie gut trennt denn die Kupplung wirklich.

Gruß  -hopper
kein Vorteil ohne Nachteil

Offline Iceman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #12 am: Februar 27, 2018, 19:14 Nachmittag »
Bin bei Hopper!
Sei doch mal kurz so dreist und Dreh die Stellschraube der Kupplung weiter raus, so das die Kupplung übertrieben frei wird und nur noch kurz trägt!
Wenns das nicht ist kannst du schonmal die Kupplung ausschließen!
Dann muss das ja weiter drinnen sein!
Mit viel Pech auch die Schaltwalze bzw. Die "Fingerkuppen" die darinn laufen!
Aber es ist Sau komisch das das klappt ohne Motor!
Mach das mal mit der Stellschraube...
Gruß Bernd

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,664
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #13 am: Februar 28, 2018, 06:33 Vormittag »
tach ock
oder kiste über den ständer ziehen und schauen ob das hinterrad mitläuft bei gezogenner kupplung
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Online Pedro

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,456
Re: Leerlauf (neutral) geht nicht rein....
« Antwort #14 am: Februar 28, 2018, 07:47 Vormittag »
Moin,

eine Idee hätt ich auch noch.  :D
Bei meiner Yamaha gab es damals ein ähnliches Problem.
Da war das Lager der Getriebeeingangswelle (da wo der Kupplungkorb drauf ist) defekt und hatte seitliches Spiel.
Wenn man die Kupplung zog, bewegte sich der gesamte Kupplungskorb mit.
Allerdings machte sich das bei allen Gängen bemerkbar, nicht nur im Leerlauf.
Gruß,
Peter