Autor Thema: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R  (Gelesen 850 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JanBu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« am: Februar 18, 2019, 19:57 Nachmittag »
Moin, ich bin neu in der Gruppe und hoffe, dass ihr mir helfen könnt, eine XR650R (Enduro) in Deutschland zugelassen zu bekommen.
Hab mich schon etwas eingelesen: Die XR ist erstmalig am 06.02.2003 in Belgien zugelassen worden, sollte daher noch nicht unter die Euro 2 Norm fallen.
Hat jemand von Euch Gutachten bzw. Kopien von Fahrzugschein und Fahrzeugbrief, die evtl. den Tüv oder Dekra Mann überzeugen, die XR ohne Leistungsbegrenzung zuzulassen?
Ein belgisches CDC habe ich, ein deutsches COC gibt es gemäß Honda nicht.

Seht ihr eine Chance Tüv und Zulassung zu bekommen?

Danke und Gruß, Jan aus Norddeutschland


Offline Dieter

  • Emir von Zweivergasien
  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 9,580
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #1 am: Februar 19, 2019, 07:59 Vormittag »
Moin, mir hat damals die Tante auf der Zulassungsstelle gesagt:
“Jedes gebrauchte Fahrzeug aus dem EU Ausland kann irgendwie hier zugelassen werden.
Kommse ma her und bringse alle Zettel mit die se haben, ich sage ihnen dann was sie noch brauchen.“

Geht erstmal dahin wo Du am Ende den Stempel kriegen willst und frag da.

Und Willkommen im Forum!
Heiwa yorokobi tamago kēki
(wie ein weiser Forist einst schrieb)

Offline xr4_99

  • God
  • *****
  • Beiträge: 752
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #2 am: Februar 19, 2019, 11:42 Vormittag »
Moin,

also normalerweise will die Zulassungsstelle ein Datenblatt auf deutsch haben, da sie keiner anderen Sprache mächtig sind......Das fertigt ein (guter) Sachverständiger vom TÜV an. Ein Brief einer bereits in Deutschland zugelassenen "identischen" Maschine ist dabei in der Regel hilfreich. Mich haben sie auf der Zulassungsstelle mit meinem französischen CoC gleich wieder weggeschickt.
Insofern würde ich mir auch erst mal eine deutsche Briefkopie besorgen und dann die TÜVs deiner Region durchtelefonieren wer dir da ein deutsches Datenblatt draus zaubert.

Greets Kai

Offline JanBu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #3 am: Februar 19, 2019, 18:31 Nachmittag »
Vielen Dank Euch!
Ich freue mich im Forum zu sein. 😀👍

Findet sich jemand im Forum, der eine XR650R von Anfang2003 hat?
Eine Kopie vom Brief zu bekommen, wäre superklasse!!!

Danke!!!

Grüße, Jan

Offline Bell driver

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 469
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #4 am: Februar 22, 2019, 16:25 Nachmittag »
Datenblatt von Honda anfordern, kostet €120.
Damit für eine Vollabnahme zum TÜV.
Bei der Zulassungsstelle gibt es dann für €90 Ablass eine Ausnahmegenehmigung nach §47 und §70.
Ihr werden wahrscheinlich nur 13kW eingetragen, aber Papier ist ja bekanntlich geduldig.

Mein Rat: Lass die Zulassung in Belgien.
2008 XR650L/670, Ignitech CDI-P, Acerbis 23LTank, Ölkühler, Stahlflex, TT Vapor, Barkbuster.

1985 XLV750R
2008 KLR650E

Offline JanBu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #5 am: Februar 22, 2019, 19:01 Nachmittag »
Gibt es in Deutschland jemanden, der sie offen zugelassen bekommen hat?

Offline JanBu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #6 am: Februar 26, 2019, 21:04 Nachmittag »
Moin, sieht so aus, als würde ich die XR650R bestenfalls mit 13 kW zugelassen bekommen. Das ist schon ziemlich frustrierend. Die Kopie des XR650R Briefes mit 45kW wird nicht wirklich ernstgenommen....


Jan

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 8,556
  • Keep The Rubberside Down
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #7 am: Februar 27, 2019, 07:51 Vormittag »
Dann bleibt nur die harte Tour...... Rahmen mit deutschem Brief und voller Leistung suchen und kaufen.
Dann alles umbauen und zulassen.
Gruß, Jörg

Offline timundstruppi

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,447
  • Langnese Mann
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #8 am: Februar 27, 2019, 08:37 Vormittag »
Ja , dann weiß man aber, was man hat und alle Schrauben richtig angezogen und die Schäfte gefettet.
Meist macht man dann aber auch einiges neu...
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross M.fest
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 8,556
  • Keep The Rubberside Down
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #9 am: Februar 27, 2019, 08:40 Vormittag »
Klar.... und hat hinterher ein richtig gutes Motorrad ohne Wartungsstau. :D
Gruß, Jörg

Offline JanBu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #10 am: Februar 27, 2019, 18:22 Nachmittag »
Danke Euch! 😀👍 Mal schauen, ob es offerne Rahmen gibt.

Offline XRRR

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Suche Gutachten etc für Zulassung einer XR650R
« Antwort #11 am: April 19, 2019, 18:30 Nachmittag »
Hallo Jan,

falls Thema noch aktuell ist - du hast ein PN von mir erhalten.

Gruß Reiner
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, XR läuft net