Autor Thema: Kein TÜV ohne Zündschloss.  (Gelesen 759 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline r2dzug

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,275
  • Kawa
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #15 am: April 11, 2019, 20:34 Nachmittag »
Das habe ich ja gesagt. Und das ist auch der Grund warum es immer schwieriger wird ein vernünftigen Prüfer zu finden. Tüv bleibt Glückssache . . . leider. Der Prüfer wird von oben Drangsaliert und gibt es zwangsweise weiter.
No dirt No Fun

Offline KH67

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 3,768
  • Allerlei RFVC ...was sonst (noch) ? XT 500 !
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #16 am: April 12, 2019, 07:03 Vormittag »
 ... genau das ist der springende Punkt ! Die Prüfer bekommen Druck von oben , so wie jeder andere Arbeitnehmer auch , die Zielvorgaben die an ihn heran getragen werden zu erfüllen. Und dann bekommt man eben mal schnell keinen TÜV mit "erheblichen Mängeln " an zb einem 77er Derby , der komplett geschweißt war , neue Reifen und Auspuffanlage hatte , und auch sonst gepflegt war , weil die rechte Sonnenblende gefehlt hat , der rechte Außenspiegel einige Flecken im Glas hatte und ein Scheibenwischergummi 1cm eingerissen war ! Selbst erlebt , Auslegungssache ! Oder man fragt beim TÜV nach ob man bestimmte Stahlfelgen am Mini fahren darf , der Prüfer sagt geben sie mal den Brief , kommt nach 5 min zurück und sagt " Geht nicht , die Papiere bekommen sie an der Kasse zurück ! " auf Nachfrage warum ich nun 60 DM zahlen soll : " Sie haben mir einen Überprüfungsauftrag erteilt ! " Auch erlebt , und den Brief habe ich nur nach der Zahlung zurück bekommen ... Eine andere TÜV Station / Prüfer hat sich dann Zeit genommen , die Felgen selbst vermessen , mit Kreide den Konus der Schraubensitze überprüft und mir die Dunlop-Stahlfelgen auf den Mini eingetragen , scheinbar Auslegungssache !
Es gilt immer die politischen Ziele der gewinnorientierten Unternehmen , und das ist der TÜV , einzuhalten . Offiziell wird das natürlich nie ein Prüfer zugeben . Hat er also am Arbeitstag sein Soll erfüllt , wäre mein Derby damals mit Sicherheit mit geringen Mängeln und Plakette nach Hause gefahren... ich bin es dann und kam nie wieder  ;)
Da sich die Vorgaben für die Prüfer aber immer mehr verschärfen , wird natürlich auch immer mehr gesucht , man darf nicht vergessen das es nicht nur um die technische Sicherheit geht , sondern um ein Geschäftsmodell .
Und da müssen sie die Gratwanderung hin bekommen , Umsatz zu machen , die gerade oportune Meinung zum alter des Fahrzeugbestandes zu beachten ,  aber auch die Kunden zu halten , was beim Werkstatt TÜV natürlich noch eine höhere Priorität hat  ;)

Aber nun noch einmal zu dir Dirt ! Was genau meinst du ?

Gruss
Vorsätzliche Obsoleszenz nein danke , ich mag meinen alten Kram und will nichts Neues !

Offline Dirt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 227
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #17 am: April 12, 2019, 19:26 Nachmittag »
Begründung des Prüfers: Man könnte unbefugt die Maschine starten und das würde per se eine Gefahr darstellen.  :-\

... das ist der totale Quatsch.
Aber mit dem Prüfer legt man sich nicht an.
Ich hatte bisher immer Glück und so was ist mir noch nie passiert.
Aber wenn, gehts zur freien Prüfstelle.
Grüße Maik                 Rechts drehen - vorne oben.

                                     ISBN 978-3-9817948-5-4
                                                Geiles Buch!

Offline KH67

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 3,768
  • Allerlei RFVC ...was sonst (noch) ? XT 500 !
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #18 am: April 12, 2019, 21:35 Nachmittag »
... danke Dirt , das relativiert deine Aussage , du nimmst nicht Bezug auf mich , das war so wie du es gemacht hast missverständlich ...
Wahrscheinlich warst du nicht ganz so oft wie ich bei Untersuchungen , und ich bin auch wahrscheinlich öfter mit , sagen wir mal " billigen " Fahrzeugen da gewesen . Da erlebt man natürlich mehr und meine Konsequenz war ja dann auch Anfang 90 vom TÜV zur freien zu wechseln...
Um mal auf das Zündschloss zu kommen , diese Begründung finde ich auch mehr als merkwürdig , und da hast du Recht , bei dem Prüfer macht es dann im Bezug auf die XR keinen wseiteren Sinn mehr , denn das sollte ja eigentlich eher das geringste Problem sein  ;)

Gruss
Vorsätzliche Obsoleszenz nein danke , ich mag meinen alten Kram und will nichts Neues !

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,712
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #19 am: April 13, 2019, 06:35 Vormittag »
tach ock
meine 14er mtm hatte kein meine 18er husky auch nicht  ;) das ist dummes zeug was der erzahlt
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline Iceman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #20 am: April 14, 2019, 17:52 Nachmittag »
Ja glaube ich!
Ich würde die Einrichtung wechseln, bis ich an Leute ankomme die verstehen, das eine XR eigentlich zu den Oldtimern zählt und
Demnach auch nicht alles was heute an aktuellen Mofas verbaut ist, auch an der XR sein muss!
Einfach ein Prüfer mit Plan und Entscheidungsfreiheit!
Auf meine zwei Prüfstellen trifft beides zu.
Ich bin wirklich froh, das ich mich mit obigem nicht rumschlagen muss!
Gruß Bernd

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 8,586
  • Keep The Rubberside Down
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #21 am: April 14, 2019, 18:53 Nachmittag »
Als nächstes soll man dann wahrscheinlich noch ein ABS nachrüsten...... ;D
Gruß, Jörg

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,712
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #22 am: April 15, 2019, 07:06 Vormittag »
tach ock
brachst du nicht  für kleinherstellungen  und offroad
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline xr4_99

  • God
  • *****
  • Beiträge: 753
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #23 am: April 15, 2019, 09:52 Vormittag »
Es ist wie immer alles Auslegungssache. Es steht nirgendswo das ein Motorrad ein Zündschloss braucht. Gibt es nicht, gar nicht.
Wie der Prüfer sagte: Es braucht einen "geeigneten" Diebstahlschutz. Das ist die gesetzliche Forderung. Und wie überall bei unseren gesetzlichen Forderungen ist es die Auslegung. In diesem Fall legt der Prüfer für geeignet ein Zündschloss fest. Das kann er Kraft seiner Gestaltungsmacht.

Das einzige Mittel was uns bleibt ist, solch einen Prüfer mit Weggang Abstrafen. Man könnte natürlich auch mal eine Musterklage starten. Aber wenn noch unwissendere Richter darüber befinden was ein geeigneter Diebstahlschutz ist, kann es eigentlich nur noch schlechter werden.

Solche Richter meinen ja auch das man mit flächendeckendem Dieselfahrverbot die Luft besser machen kann...;-)
(Soll jetzt nicht der Start einer neuen Grundsatzdiskussion sein....)

Greets Kai

Offline reglermax

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 6,988
  • XR600R verkauft, ein Bike muss reichen!
    • Hobby
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #24 am: April 15, 2019, 10:02 Vormittag »
Wundert mich auch, dass der TÜV plötzlich bei der XR ein Zündschloss verlangt. Ankicken ist doch die beste Startsicherung, denn das schafft nicht jeder ;D.
Diebstahlsicherungen sind eh nicht 100% Schutz, ob Zündschloss mit, oder ohne Lenkerblockierung, oder Bremsscheibenschloss.
Wie schnell wird heute ein abgeschlossenes Bike in einenTransporter verladen.
Ich würde auch zu einem anderen Prüfer/TÜV raten,
Gruß reglermax.

Offline Heizschnucke

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
  • XR 600 PE04, XR 650L RD06, NX650 RD 02 1991
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #25 am: April 16, 2019, 22:02 Nachmittag »
...heute eine andere Station aufgesucht. Alles kein Thema gewesen. Ohne Mängel und gut...


Gruß

Offline CheechT509

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,956
  • XR500RD XR500RE Beta450RR
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #26 am: April 16, 2019, 22:05 Nachmittag »
Siehste, geht doch :)
Geht nicht,geht nicht

Offline Dirt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 227
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #27 am: April 17, 2019, 18:54 Nachmittag »
Siehste, geht doch  :) :)
Grüße Maik                 Rechts drehen - vorne oben.

                                     ISBN 978-3-9817948-5-4
                                                Geiles Buch!

Offline timundstruppi

  • OverGod2
  • **
  • Beiträge: 1,504
  • Langnese Mann
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #28 am: April 17, 2019, 21:16 Nachmittag »
Das wundert mich etwas.
Normalerweise sind die TÜV Stationen untereinander vernetzt, sowohl mit Zugriff auf Daten der letzten Prüfung und auch die anderer Stationen.
Mittlerweile sollen die Prüforganisationen untereinander auch verbunden sein.

Ich brauche es nicht, aber gehört...
Frage das nächste mal....
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross M.fest
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline Iceman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
Re: Kein TÜV ohne Zündschloss.
« Antwort #29 am: April 18, 2019, 20:34 Nachmittag »
Siehste, geht doch  :) :) :)
Gruß Bernd