Autor Thema: Mikuni TM 40, Abstimmung?  (Gelesen 12303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline grizzly

  • God
  • *****
  • Beiträge: 511
Mikuni TM 40, Abstimmung?
« am: August 26, 2002, 17:04 Nachmittag »
Mein Mikuni TM40 Vergaser von ABP läuft bei mir nicht richtig - vor allem im unteren Drehzahlbereich, gibt es jemanden, der eine ähnlich Konfiguration wie bei mir fährt und kann mir wer Tips geben.
Ich habe einen K&N Filter, 3 17mm Löcher im Luftffilterkasten, kein Schnorchel. Dazu habe ich noch einen Leistungskrümmer von ABP aber den Originalendtopf ohne Flöte. Dann habe ich ein offenes Ansaugstück zwischen Vergaser und Zylinder. Ansonsten ist nichts geändert.

Heute habe ich mir die Bedüsung angeschaut: Leerlaufdüse ist einer 35iger, Leerlaufluftdüse 1,1, Hauptdüse eine 135iger, die Beschleunigerpumpe setzt ab 2,5mm ein.
Sonst ist alles dicht, sie kriegt sicherlich keine falsche Luft.

Im niedrigen Drehzahlbereich nimmt sie nicht richtig Gas, "oben" läuft sie gut (so etwa ab 1/3tel Gas), manchmal patscht sie auch im unteren Drehzahlbereich.

Ich habe auch noch einen Originalfilter daheim herumliegen sowie einen Twinair, falls jemand den gleichen Vergaser damit fährt!

Leider musste ich in diesem Forum feststellen, dass Antworten auf Fragen betreffend den Mikunivergaser nicht sehr häufig "einflattern"! Bei ABP habe ich keine zufriedenstellende Antwort bekommen, als ich sagte, dass sie manchmal patscht hat er mir was von Kammern im Originalauspuff erzählt und dass das normal wäre aber warum hat sie dann mit dem KEIHIN NICHT GEPATSCHT ???  :#

Naja, vielleicht habe ich ja Glück und kriege eine fundierte Antwort, Gruß, Grizz
Suzuki V-Strom DL650, Montesa Honda Cota 4RT Trial

karl

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #1 am: September 04, 2002, 12:26 Nachmittag »
habe auch einen TM 40 von abp gekauft, die XR läuft nicht richtig, antwort von abp: verstehen wir nicht bei tausenden gehts und ich bin der einzige wo's nicht geht

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,609
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #2 am: September 04, 2002, 15:09 Nachmittag »
tach ock
meine waren damals gut eingestellt ist aber schon zulange her(7jahre oder so)hab nun nur noch flachschieber auf meiner max die patscht auch wenn die kalt ist so nach 10 min ist dat wech solte bei euch auch sein  kann da leider nicht weiter helfen
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Stephan

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #3 am: September 04, 2002, 16:43 Nachmittag »
Hallo
Also ich habe auch einen Vergaser von ABP und mit dem läuft meine XR super (finde ich).
Verbaute Teile: Sebring, Leistungskrümmer und K&N.
Bei mir hat es am Anfang auch nicht richtig mit der Gasannahme klappen wollen. War aber eine reine Einstellungssache.
Wenn ihr mit den Auskünften von ABP nicht zufrieden seit, dann ruft doch mal bei Topham an (http://www.mikuni-topham.de/).
der kann sicher auch euch weiterhelfen.

Gruß Stephan

docinfo

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #4 am: September 05, 2002, 16:37 Nachmittag »
also wenn sie unten rum ruckelt  könnte es daran liegen das sie zu fett läuft. um genaueres sagen zu können musste man wissen wie die zündkerze aussieht. schwarz - zu fett , weiß - zu mager . probier über die gemischeinstellschraube zu regulieren.
von abp brauchst du keine auskunft erwarten, die rücken nix raus selbst wenn man bei denen für über 1000 dm eingekauft hat.  ;;p :# :s
eventuell erfährst du bei bergos.de etwas.

Offline grizzly

  • God
  • *****
  • Beiträge: 511
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #5 am: September 06, 2002, 20:12 Nachmittag »
Bin erst heute vom Urlaub heimgekommen, so habe ich nicht geantwortet aber die gute Nachricht (für mich) die Kiste läuft jetzt auch unten, Bergos sei Dank.
Von der in meinem Anfangsthread genannten Firma werde ich sicher nichts mehr kaufen (hab' dort alles gekauft, Supermotoräder, K&N Filter, Mikuni TM40, den K&N Filter habe ich inzwischen schon wieder gegen einen Originalfilter getauscht weil ich ihn beim Einbau beschädigt habe (niemand von denen hat mir gesagt, dass ich die Gestänge im Luftfilterkasten entfernen muss und es lag auch keine Anleitung bei)
Beide Räder haben einen "schleichenden Patschen" muss wohl versuchen die Ventileinsätze zu tauschen und der Vergaser war falsch bedüst (obwohl ich denen mailte und auch telefonisch sagte, wie ich die Kiste fahre).
Bei meinen telefonischen Anfragen bin ich mir wie ein Blödmann vorgekommen so wie die mit mir gesprochen haben, ich fahre schon seit 1979 Motorradtrial und wenn ich bei einem Vergaser die Gemischschraube bis zum Anschlag reindrehen muss und die Drehzahl würde immer noch zunehmen dann kann das Ding nicht richtig bedüst sein !!!  :#
Suzuki V-Strom DL650, Montesa Honda Cota 4RT Trial

xr600

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #6 am: September 07, 2002, 12:31 Nachmittag »
Hallo
Was hast Du dann jetzt für eine Bedüsung???

Gruß Stephan

gast

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #7 am: September 08, 2002, 09:38 Vormittag »
Der Grizzly hat wahrscheinlich für die Info versprechen müssen sie nicht öffentllich im Web auszuplaudern!
Und an Versprechen muss man sich auch halten!

Toni

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #8 am: September 08, 2002, 21:58 Nachmittag »
Ich hatte anfangs die gleichen Probleme.Versuche mal
die Feder der Beschleunigungspumpe auszuhängen.
Meine 97`er läuft damit prima.

donnar

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #9 am: September 09, 2002, 14:39 Nachmittag »
warum legt ihr barbaren die pumpe still ? dann könnt ihr gleich nen vergaser ohne pumpe kaufen. baut ihr beim porsche turbo auch den turbolader aus ? :s

xr600

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #10 am: September 09, 2002, 17:30 Nachmittag »
Hallo
Ok die Idee die Pumpe still zu legen halte ich auch für nicht so gut :-/ :-/ :-/
Trotzdem würde mich die Bedüsung von Grizzly sehr interessieren. Vielleicht verrät er sie uns ja noch :pp :pp

Gruß Stephan

Toni

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #11 am: Oktober 10, 2002, 15:32 Nachmittag »
Hi
Der Turbo beim Porsche bringt Drehzahl + Leistung.
Soweit ich weiß , die Beschleunigerpumpe nicht.
Sie soll eventuelle Löcher stopfen, die beim beschleunigen
entstehen (Magerlauf).
Nach vielen Gesprächen mit Tunern und eigenen Tests
bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen:
Hauptdüse.135 (waren sich alle einig)
Leerlaufdüse 32,5
Der Rest bleibt orginal (Topham)
Wenn Löcher entstehen: die Schraube mit Feder ganz
rein, oben die Schraube fur den Pumpenhub bis ca.
2mm über den Deckel rein.
Wichtig ist noch ein offener Auspuff. :G

snace

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #12 am: Oktober 10, 2002, 21:54 Nachmittag »
Zum Gruße,
auch ich hab so meine Probleme mit dem TM40 an meiner XR650R. Allerdings bei Bergos gekauft. Die Beschreibung war mehr als dürftig. Ich versuchte (auch heute noch!) die Leerlaufdrehzahl richtig einzustellen. Denn die bleibt erst bei etwa 2000 u/min hängen, um dann derart zu fallen, dass der Motor gleich ausgeht. Ein Mitarbeiter von Bergos, bei welchem ich mein Leid klagte, fuhr mich an, an dem Vergaser nicht rumzufingern "der sei optimal abgestimmt". Auf nachhaken versuchte er mir dennoch zu helfen. Was ich bis heute nicht weis, ist: Was bzgl. der Leerlaufdrehzahl regelt die messingfarbene Schraube unten vor dem Ansaugstutzen? Luftdurchsatz oder Spritmenge? Weis es einer von Euch? ;t
Meine Daten des TM40:
- Leerlaufdüse 22,5
- Hauptdüse 140
- Düsenstock Y6
- Nadeldüse Standart
- Clip-Position 2. von unten
Zusätzlich zwei Airvents
Gruß Horst
    

Offline XRTom

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 264
  • XR's only
    • Heidorn-Thomas.de
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #13 am: Oktober 12, 2002, 11:14 Vormittag »
Guten Tag die Herrn,

Sollte jemand Probleme mit TM 40 / 42 haben
kann er mich anrufen.
0171/7665217

Gruß

XRTom
,, Super Moto " 50° Schräglage 100 % Spass
Schleichfahrt ist ein Betriebszustand von getauchten militärischen U-Booten, und nicht für Motorradfaher!

Toni

  • Gast
Re: Mikuni TM 40, Abstimmung?
« Antwort #14 am: Oktober 12, 2002, 14:06 Nachmittag »
Hi!
Die Messingschraube regelt das Gemisch im Leerlauf.
Rein, fetter, raus magerer.
Gruß Toni