Autor Thema: fragen wegen xr 650 l  (Gelesen 36563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AleXR6

  • Gast
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #75 am: Januar 16, 2004, 20:35 Nachmittag »
@Burschi

Wir XR-Fahrer sind High-End-Edel-Bastler und interessieren uns überhaupt nicht für billige Spässe. Wo denkst Du hin? ;)

@schmuddel
Denke auch, das grösste Problem beim Ölwechsel ist, wenn man vollsynthetisches Öl in einen Motor kippt, der völlig verharzt ist und dann auf einmal der gesamte Dreck gelöst wird. Wenn man vorher schon regelmässig das mineralische Öl gewechselt hat, ist die Umstellung kein Problem.

AleXR6

homa

  • Gast
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #76 am: Januar 16, 2004, 21:42 Nachmittag »
abend,
was meint ihr:
ich muss mein öl leider wieder rauslassen,da ich kupplungsrutschen hab und voll die schaltgeräusche weil die kupplung nicht ganz trennt.  :P
ich will dann wieder normales 10w40 oder 15W40 reinhauen,hauptsache kein fuck synthetik öl mehr .
meint ihr das klappt dann wieder mit der kupplung ?
mein motor ist mit dem synthetik öl ca. 70 km gefahren.

gruß

martin

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,664
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #77 am: Januar 16, 2004, 23:33 Nachmittag »
tach ock
jo dat klappt  normal sollte das bei 100km nichts machen  das ist auch son nachteil  da nicht jede kupplung das mitmacht
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

homa

  • Gast
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #78 am: Januar 16, 2004, 23:45 Nachmittag »
servus schmuddel,

du fährst doch treckeröl 15w40 oder?bist damit auch zufrieden oder?
habe trecker öl 25 l kanister von unserem bulldog daheim,hab das damals auch in meine cb 450 getann und war zufrieden.oder würdest du umbedingt extra motorradöl nehmen?
war vorhin mal im laden und die wollen 60 euro für 5 liter?
die sind doch net normal oder?

gruß

homa

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,664
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #79 am: Januar 16, 2004, 23:55 Nachmittag »
tach ock
ich bin voll damit zu frieden  dis auf das die kupplung schneller verschleißen kann aber das ist mir egal da im autoöl mehr gleitmittel ist als im motorrad öl  da das öl nicht im ölbad läuft  ist aber tausend mal besser für den rest im motor und das ist mir wichtig dann lieber mal ne neue kupplung zulegen
hab das einfache 15 w 40  merbereis öl auch für torbolader und diesel ;D verwende das schon seit jahren  hab 3 mal mit dem anderen öl ärger gehabt und mit dem normalen noch nie
im sommer kann man auch 10 w 50 nehmen  so dicker das öl ist desto besser im sommer da das wie wasser ist  bei 120 grad
also 15/40 rein und alles wird gut es gibt auch öle mit grafitt not schmirung das nicht nehmen !!!!!
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

homa

  • Gast
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #80 am: Januar 17, 2004, 00:03 Vormittag »
jo werd mich dann gleich mal morgen früh dranmachen und das erledigen.und dann noch versuchen den blöden vergaser mal hinzubekommen,hab auspuffpatschen ohne ende.
wenns dann lüppt gehts gleich ab innen wald,ein bisschen spielen.

ciao

martin

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,664
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #81 am: Januar 17, 2004, 08:15 Vormittag »
tach ock
das patschen kann auch von fremdluft kommen oder  wenn die auspupanlage nicht dicht ist (am krümmer)
 geiles hörnchen hast du da an der seite  ;D hast du den film gesehen ?  er hat aber immer seine essen verteidigt ;D ;D dafür war er aber schuld  wegen der eiszeit  und zum schluß ... weiß ja ;D arme sau
hab den film shon 4 mal gesehen ich gind den echt zum totlachen  ;D ;D ;D ,, aber manny nicht doch,,  ;D
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

homa

  • Gast
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #82 am: Januar 17, 2004, 19:36 Nachmittag »
gute abend,

jo is schon ein geiler film gwesen,hab ihn auch zwei mal geguckt .so was müssten se öfters produzieren !

meine möhre rennt jetzt auch wieder,dank anderem öl.

@xr 650l l fahrer:
wer von euch hat das blöde sekundärluftsystem schon selber lahmgelegt und kann mir diesbezüglich tipps geben.auch wo ich düsen herbekommen kann und die stopfen für die dann offenen öffnungen.
was ich noch such ist ein kettenschleifer ,aber nicht den honda original,kost ja nen vermögen.und welche radlager passen bei der 650 l ??

so wieder genug gefragt,will euch ja net zu arg auf die "eier" gehn !  ;D

danke

ciao

martin

Offline xoreg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 161
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #83 am: Januar 19, 2004, 14:05 Nachmittag »
Och jo,
jetzt will ich doch mal wieder was schreiben, wo es doch mal wieder um die L geht. Hab auch eine, eine 93er mit 17000 Meilen, IMS-Tank und sonst alles ziemlich Orginal...Übersetzung habe ich übrigens 15/48, da ich die Kette etwas länger behalten wollte...

Zur Kühlung kann ich nur sagen, im Sommer wird's hot und ohne "Ohren" ist es recht ratsamt einfah eine paar Löcher in den Kotflügel zu bohren, damit mehr Luft an den Zylinderkopf gelangt.

Also Radlager hinten habe ich schon mal gewechselt; es sind andere als die der XR600..der Beitrag müsste über die Suche zu finden sein.
Das einzige was dabei wohl noch gewechselt werden muss ist die Alu-Abdeckung mit den beiden Löchern. Wahrscheinlich muss sie rausgekloppt werden...die Löcher werden länger und dann darf man eine Neue reinmachen (die nach dem Eindrehen auch wieder "alt" aussieht).
Grß
Xoreg

früher XR650 L nun KLX 250 ..wo ist bloß das Drehmoment geblieben?

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,664
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #84 am: Januar 19, 2004, 15:45 Nachmittag »
tach ock
das mit rauskloppen ist gut ;D ich hab mir nen schlüssel gebaut das geht super  rausdrehen und rein drehen  ;D
hab das damals auch immer mit einen körner aufgepickert
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

homa

  • Gast
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #85 am: Januar 19, 2004, 18:12 Nachmittag »
servus,
@xoreg
aus dem alten thread von dir geht hervor,das man zwei verschiedene lager braucht.ein 6303 er und ein 6203 er.ist das so richtig?
wenn ja hast du sie von ebay?hab das schon ein paar mal gelesen das dies bei ebay geben soll aber wie soll ich danach suchen?unter radlager findet der nix.gibts da sonst noch ne bezeichnung dafür?
würd das ganze nämlich noch gern reparieren solange ich noch daheim bin,hab zur zeit schlechtwetter und tierisch langweile.

gruß

martin

BJoern

  • Gast
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #86 am: Januar 19, 2004, 20:25 Nachmittag »
hi,

die lager brauchst du aber nicht bei e-bay kaufen... so teuer sind die auch nicht... die kriegst du auch bei götz und co oder beim freundlichen kugellagerhändler um die ecke
gruß, BJoern

Offline xoreg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 161
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #87 am: Januar 19, 2004, 21:47 Nachmittag »
jep ist so richtig - (1 x 6303 und 1 x 6203) musste damals orginale kaufen, da ich die Kennzeichnungen nicht kannte.
Nimm wenn möglich doppelt abgedichtete - das hält dann länger.
Ansonsten so verfahren wie beschrieben: Alu-abdeckung raus drehen (oder kloppen ). Aber wie gesagt, drehen war bei mir nicht möglich - auch mit Flex-Schlüssel nicht..
Dann mit Lötlampe oder besser heißluftgerät (gibts gerade bei Tschibo für 9.99!) warm machen und raus kloppen. In der Zeit tust du die neuen Lager in ihren Tüten ins Eisfach, dann fallen sie fast von alleine rein - falls Du sie reinklopfem muss, nimm die alten Lager als Schlagfläche!! Ist eigentlich recht einfach.
Gruß
Xoreg
früher XR650 L nun KLX 250 ..wo ist bloß das Drehmoment geblieben?

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,664
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re:fragen wegen xr 650 l
« Antwort #88 am: Januar 19, 2004, 21:51 Nachmittag »
tach ock
so ist dat  kauf die beim lager händler  die kosten nichts
<--------- schau mal unter teile liste an der seite
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug