Autor Thema: Umbau XR 650L / Domi - Vergaser in XR 600 R Bj. 89'  (Gelesen 10035 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tilo

  • Gast
Re:Umbau XR 650L / Domi - Vergaser in XR 600 R Bj. 89'
« Antwort #15 am: Juli 29, 2004, 22:46 Nachmittag »
Hallo!
die teileliste...hat gestern doch nicht mehr geklappt, irgendein prob beim reinsetzen

das ansaugstuzenvergew...habe gerade mal meine handskizzen der vergaser angeschgaut...stimmt...650l und 600R haben ansaugstutzenseitig den gleichen Außendurchm. ...aber irgendwas war trotzdem anders...habe leider den 600r schon montiert und kann mit 650lreservevergaser nicht vergleichen....vielleicht war es die kontur der aufnahme/der vergaser, die anders war...meine der XRbiker hätte auch mal den unterschied diagnostiziert.....

zundkerze anschauen:....heiße kerze raus...kühlt ab...und dann womoglich in noch heißen kopp rein...das ist von übel..
gruß
tilo

tilo

  • Gast
Re:Umbau XR 650L / Domi - Vergaser in XR 600 R Bj. 89'
« Antwort #16 am: Juli 29, 2004, 22:48 Nachmittag »
und noch einen

tilo

  • Gast
Re:Umbau XR 650L / Domi - Vergaser in XR 600 R Bj. 89'
« Antwort #17 am: Juli 29, 2004, 22:50 Nachmittag »
mikuni gefällig?

Offline xr

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,458
Re:Umbau XR 650L / Domi - Vergaser in XR 600 R Bj. 89'
« Antwort #18 am: Juli 30, 2004, 08:28 Vormittag »
Hallo,

anbei das Bild vom Gaszugadapter - das kann jeder, der ein relativ kleines 2- oder 3mm Blechstück, einen 5.5mm Bohrer und 30 min Geduld hat. Dabei wird der originale Halter abgeschraubt und durch das Adapterblech höher gesetzt
Vom Adapter Luftfilterstutzen habe ich kein Foto - dennoch ganz einfach:
Der Domivergaser ist kürzer; der Stutzen ist größer.
Wer nicht selber die Möglichkeiten hat, holt einen Kollegen o. ä. dabei und der misst das aus und dreht kurzerhand eine Adapterbuchse.
Da ich derzeit beide Domivergaser verbaut habe, kann ich keine Massangaben machen.

...hat keiner eine 55er LLD?

Ich hoffe, das mit dem Foto klappt.

Offline LaMar

  • God
  • *****
  • Beiträge: 937
  • DR-Z 400 S Bj. 03' + GasGas EC 300 Bj. 02'
Re:Umbau XR 650L / Domi - Vergaser in XR 600 R Bj. 89'
« Antwort #19 am: Juli 30, 2004, 12:06 Nachmittag »
moin,

@tilo
Danke für die Skizzen, hilft vielleicht auch den Unterschied zwischen
meinem TM 40 und dem von Burschi's XRL zu klären.

@xr
Das mit dem Foto hat nicht geklappt (reinkopieren geht nicht). Du musst das
Foto auf der Festplatte ablegen und mit durchsuchen die Datei anhängen.

Ich habe auf kattho's Tip hin bei Paul's Enduro-Keller wg. der Bedüsung
angefragt und die meinten, dass könnte man so einbauen (Original-Bedüsung).

Das entspricht bis auf die LLD dem was xr beschrieben hat.

gruss xrmhl

Offline xr

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,458
Re:Umbau XR 650L / Domi - Vergaser in XR 600 R Bj. 89'
« Antwort #20 am: Juli 30, 2004, 13:56 Nachmittag »
...zweiter Versuch mit dem Foto (Datei anhängen von Festplatte - das hatte ich so gemacht).

Das mit der LLD wie bei einer Dominator, das kann schon sein - mein Luftfilter an der XR ist offen.
Bei meinen "Tauschereien" zwischen Dominator und XR habe ich eigentlich immer die XR fetter bedüsen müssen.
Bei "Pauschaltipps" wäre ich allerdings vorsichtig - sowas würde ich nur verwenden, wenn das Mopped wirklich noch im Originalzustand ist.

Offline Gruf

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,500
Re:Umbau XR 650L / Domi - Vergaser in XR 600 R Bj. 89'
« Antwort #21 am: August 01, 2004, 19:19 Nachmittag »
Jo...dann parke ich das mal wieder im Archiv! Danke Tilo!
Gruß Gruf