Autor Thema: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600  (Gelesen 19451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ghostrider

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,421
  • Doppelvergaser - Trommel hinten - Sumo ;o)
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #45 am: August 22, 2005, 17:08 Nachmittag »
olsch stimmt das ist schon seeeeeeehr weit oben das habe ich mir auch gedacht


bist du eigentlich der ollsch bei ebay ???

sage nur auspuffanlage mit nirokrümmer 9.80E verdammt ;(

Halcon

  • Gast
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #46 am: August 22, 2005, 18:00 Nachmittag »
Hier noch mal so ein Ding,ist ein wenig groß aus gefallen ::)dafür kommt die Öltemp. aber nicht über 85 grad und hier wird es im Sommer ein bischen warm ;)

[gelöscht durch Administrator]

janosch

  • Gast
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #47 am: August 22, 2005, 18:17 Nachmittag »
ich habe zwar beim einbau einen ölwechsel mitgemacht, bin aber bei meinem mineralischen 10w40 geblieben.
um zu sehen ob das wirklich mit dem kükler zusammenhängt ich habe zuerst gebohrt, und dann den simmerring getauscht. und siehe da: plötzlich kam nichts mehr.
mir ist zwar auch klar, dass das motoröl sich nicht bis dort oben hin stauen kann, aber es gibt mehrere möglichkeiten wie das öl so weit hoch gedrückt wird, z.b. durch den kanal der rüber zur kupplung führt, oder öl das sonst irgendwo rumgepanscht wird. wie gesagt, erst bei höheren drehzahlen kam da was raus. und seit meiner bohr-aktion stimmt auch der ölstand im motor wieder.
letztlich bleibt es jedem selbst überlassen, ob man mit dem engen durchmesser fährt, oder ihn wieder auf das originalmaß bringt. hauptsache der bock läuft ordentlich, und die suppe bleibt da wo sie soll  ;)

janosch

  • Gast
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #48 am: August 22, 2005, 18:23 Nachmittag »
ach ja, die auspuffanlage hatte ich auch im beobachten,
9,13€ so ein mist!!! >:(

Offline ghostrider

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,421
  • Doppelvergaser - Trommel hinten - Sumo ;o)
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #49 am: August 22, 2005, 20:17 Nachmittag »
ist aber echt komisch das es gerade da oben siffen soll ;(




olsch

  • Gast
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #50 am: August 23, 2005, 08:44 Vormittag »
 ;D ;D ;D ab und zu muß man auch mal Glück haben  ;D ;D ;D

Ich muß eh noch die Simmerringe der Motor / Rahmenleitungen wechseln, da schau ich mir den Kühler nochmal an...

Greetz

olsch

Offline ghostrider

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,421
  • Doppelvergaser - Trommel hinten - Sumo ;o)
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #51 am: August 23, 2005, 08:48 Vormittag »
mein hat damals 10.30 gekostet kein scheiss.


habe mir gedacht als ersatz aber verpennt ;(

warum schaust du ihn nochmal an ich dachte er funzt bei dir ohne prob?

olsch

  • Gast
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #52 am: August 23, 2005, 09:02 Vormittag »
Na ja,

das mit Öl siffen habe ich auch, Kupplungssimmering gewechselt, Antriebssimmering gewechselt, Schaltungssimmering gewechselt, jetzt sifft es immer noch aus der Gehäusefuge  (Verbindungsschraube hinter dem Ritzel), eigentlich kann da kein Öl stehen.
Ich habe die Undichtigkeiten bisher auf den Betrieb mit vollsythetischem Shell Ultra zurückgeführt.
Den Kühler habe ich direkt nach dem Kauf des Mopeds (12 Jahre stillgelegt, 8300 km auf der Uhr, von nem Kumpel von einem Arbeitskollegen (Preis sag ich jetzt nich) ;D) angebaut.
Ölleckagen gabs beim Kauf keine, der Motor lief zwar nicht, das Ding stand aber 12 Jahre lang aufgebockt unter einer Plane, so wie es nach der letzten Fahrt im Wald abgestellt wurde).
Fakt ist, daß der Kühler den Querschnitt verengt und damit zumindest theoretisch den Ölstand im Getriebe erhöhen kann.
Wenn Janosch alles so gemacht hat, wie er es beschrieben hat könnte es daran liegen, Ölwechsel ist eh fällig, ausbauen ist kein Hexenwerk, Loch vergrößern auch nicht, also schau ich mir das alles nochmal an.

Ich sach Bescheid

Greetz

olsch

Offline ghostrider

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,421
  • Doppelvergaser - Trommel hinten - Sumo ;o)
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #53 am: August 23, 2005, 09:10 Vormittag »
aha ;(

naja dann werd ich wohl auch nochmal was ändern müssen verdammt



janosch

  • Gast
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #54 am: August 23, 2005, 16:40 Nachmittag »
ich bin mit den schläuchen die ich sie zuerst mir schellen zusmmengebastelt habe zum hydraulikmann gegangen, und hab ihn die originalen verbindungen der xl-steigleitung mit neuen schläuchen, und dickeren konkav-dingern(vergessen wie die heissen) verpressen lassen.
das ganze hat knapp 30€ gekostet.

grüsse janosch

Offline ghostrider

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,421
  • Doppelvergaser - Trommel hinten - Sumo ;o)
Re: ich weis ich weis ölkühler zum 10000000000mal DR600
« Antwort #55 am: September 03, 2005, 18:25 Nachmittag »
so jungs nun das endergenis dr600 ölkühler aufgebohrt auf 9 mm durchgang.

Flansche abgeschnitten und m16x1.5 innengewinde reingeschnitten, darin  pneumatikverschraubungsverbindungen mit silikondichtmasse eingeschraubt.

Daran verschraubungen aus dem landmaschinenbau (dieselleitung) mit innendruchmesser 8mm mit 9mm stahlgewebeummantelten leitungen.

jetzt dicht und funktioniert einwandfrei.

Neue Klemmung mit längeren VA rohrhülsen  merci helmut :dr1


merci flo top arbeit  :dr4


[gelöscht durch Administrator]