Autor Thema: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen  (Gelesen 861 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #15 am: August 13, 2019, 19:28 Nachmittag »
Danke sowohl für die einen als auch die Anderen Bilder !
 :D

...es ist ja GesdchmacksSache; aber nebst der rot/blau/gelben "Rothaut" finde ich das 1987er Modelljahr als eine der geilsten XR´s.
Und auf so ´ne Maschine sollte ein gewisses grobstolliges Profil schon sein - Fahreigenschaften hinten angestellt.
Auf diesen Bildern scheint es aber nicht gerade ein 110er Reifen zu sein von der Breite her ...
Keine Ahnung was da original aufgezogen war als die auf den Markt kam damals.
Sieht aber echt appetitlich aus !
* mjam *
...darum wollte ich auch unbedingt diese haben

Danke auch für die Fotos was den Handschutz angeht ...  :)
Ich möchte vermeiden dass ich Neuteile dran montiere; aber wenn´s gar nicht anders geht dann müsste ich auch damit leben.
Das Problem it bei mir gerade dass mein Handschutz nicht so wirklich drauf passt. Scheinbar habe ich tatsächlich die falschen gekauft.
...des Weiteren sieht der eine HandProtektor auf CSM-NL auchetwas anders aus als der den ich zuhause habe.

Die von der XLR125R passen 1:1 drauf ?
Wäre interessant solch Teile zu finden ...
Sicher, es muß nicht von "Jetzt auf Gleich" sein denn alles auf einmal zu machen geht nicht; aber Stück für Stück würde ich mich sehr gerne dem Original (inclu dem HeckFender) nähern.


♥  XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86  ♥

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

beste Griaß aus M(inga)

RDO

Offline JanBu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #16 am: August 13, 2019, 19:38 Nachmittag »
Moin,

der TKC 80 scheint etwas länger auf Asphalt zu überleben.

Daher die Frage, wo kann man den TKC 80 in 110/100-18 bzw. 4.50x18 kaufen?
Ich finde hierzu nichts in Netz.

Danke und Gruß, Jan

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #17 am: August 13, 2019, 19:48 Nachmittag »
...hmmm, auf eBay hätte ich das z.B gefunden:

Reifen Hinten:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=continental+tkc80+110%2F80+-+18&_sacat=0

Für Vorne habe ich nix gefunden leider ...
Aber da können Dir sicher andere Leute hier Ratschläge erteilen was da passen würde - bin ich mir ziemlich sicher
 :)
♥  XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86  ♥

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

beste Griaß aus M(inga)

RDO

Offline JanBu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #18 am: August 13, 2019, 20:45 Nachmittag »
Danke, da ich nur die genannten Größen für hinten eingetragen habe, passen aber leider die aufgelisteten Reifen nicht.

Vorne habe ich gefunden: 3.00x21

Weiss jemand, ob es ein offizielles TKC80 Gutachten für andere Größen für die XR600R gibt?


Danke!

Gruß,

Jan

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #19 am: August 13, 2019, 20:52 Nachmittag »
Ach soooo - sry Jan; ich hab was falsches angenommen ...  :-X

Dachte dass Du die Dimension 110/80-18   ODER   100/80-18 hinten fahren darfst ... nicht 110/100-18 (oder so).
... der ist ja dann von der ReifenFlanke ziemlich hochwandig wenn ich mich nicht täusche, oder ?
Aber da wird sich sicher was finden; ganz sicher

beste Greez aus M
Robin
♥  XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86  ♥

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

beste Griaß aus M(inga)

RDO

Offline 900SS

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #20 am: August 18, 2019, 22:02 Nachmittag »
Zur Eingangsfrage: Ein Michelin Cross AC 10 kommt vom Profil her auch gut hin, gibt es aber nicht in 17 Zoll, soweit ich weiß.

Der Heidenau K74 hat auch schöne Domino-Stollen. Ist ein Crosser mit Strassenzulassung und gibt es in 130-80-17.

Bei 17 Zöllern ist die Auswahl nicht so prickelnd. Als Crossreifen gibt es sicher mehr. Die Amis haben vermutlich nicht solche Einschränkungen wie wir hier in Deutschland. Die knallen da drauf, was gefällt.

Ich habe auf meiner 96er momentan Heidenau K60 drauf. Sind im Gelände wie ein Schwamm. Als nächstes werden es wohl Metzeler MCE6 Days Extreme werden.
Ducati 900SS - Bj. 95
Honda XR 600R - Bj. 96

Honda XL 250R - Nicht mehr im Bestand
Honda XL 500R - Nicht mehr im Bestand

Offline xr4_99

  • God
  • *****
  • Beiträge: 770
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #21 am: August 19, 2019, 11:19 Vormittag »
Moin Gemeinde,

also zu den Zeiten wo die XR noch ein 17 Zoll Hinterrad hatte gab es die 110/100, 130/90, 140/80 etc. Bezeichnungen ja noch gar nicht...…
Meine XR500 von 82 hatte original einen 5.10x17 drauf....
Es gibt wohl noch einige Spezialisten die sowas produzieren/führen....aber der Preis...….

http://motorcyclegear.co.nz/irc-ve33-vulcanduro-510x17-tt-rear-enduro

Greets Kai

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #22 am: August 19, 2019, 12:01 Nachmittag »
Maaahlzeit Leute  ;D

@ 900SS:
Danke für den sehr wertvollen Beitrag und die ReifenNamen welche Du so aufgeführt hast.
Nja, 18zoll hilft mir leider nix denn ich will bei 17zoll bleiben - da wird aber die Luft recht dünn ...

Heidenau K60 >>
Ist mehr StraßenReifen/SoftEnduro mit sicher guten Fahreigenschaften auf befestigter Straße - aber optisch keine Alternative für mich.

Metzeler MCE6 Days Extreme >>
Geiler Reifen aber wohl nicht in meiner Dimension zu haben; außerdem 18zoll.
Des Weiteren sind die Stollen an der ReifenFlanke relativ dünn dimensioniert ...

Ich selbst liebäugle grad mit dem   MAXXIS 130/80-17 65S TT M6006   für Hinten/Vorne von der "Stolligkeit" her.
Zwar ist das Profil zur LaufFlächenmitte hin leicht dynamisch, aber der eindruch könnte passen (meine Meinung) ...
Aber leider kann man nur schlecht einschätzen wie sich der optisch auf der XR macht da ich es nicht vor mir habe - iNetPix helfen da vielleicht etwas.

@ xr4_99
Hallo Kai !
...da hast recht - sich einen Reifen "backen" zu lassen ist eine reine KostenFrage !
Ich hätte halt gern einen Reifen der optisch einen ähnlichen Eindruck auf meiner XR macht wie der MICHELIN T63 130/80-17 macht den ich drauf habe.
Gerne auch etwas martialischer und stolliger; der GesamtEindruck sollte passen ...
Aber der ist schon paar Jahre alt (von 2005 oder so) und nicht mehr wirklich sicher.

Danke für die Beiträge !

Beste Grüße aus M
Robin   :D
♥  XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86  ♥

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

beste Griaß aus M(inga)

RDO

Offline KH67

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 3,851
  • Ich mag mein altes Zeug !
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #23 am: August 19, 2019, 14:08 Nachmittag »
... hast du dir denn mal die Seite IRC-Reifen angeschaut ? Die werben sogar mit den original Reifen für die XR ...
Die Abbildungen für die dickeren TKC 80 sehen deutlich anders aus als sie dann wirklich sind , die Stollen sind nicht so kolbig-fett , wenn du da eine Größe findest die dir gefällt , ich bin mit denen Jahrzehnte gut gefahren , was Haltbarkeit , Fahreigenschaften und auch den "Kompromiss" Optik angeht  ;)

Gruß
Solange wir der Sklave des Wachstums bleiben  brauchen wir uns nicht vormachen wir könnten das Weltklima schützen !

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #24 am: August 19, 2019, 14:32 Nachmittag »
Hi Holger
 ;)

... also ehrlich geschrieben habe ich kurz mal nachgeschaut aber nicht weiter nachgehakt was die IRC angeht.
Hast Du da vielleicht zufällig einen Link bitte der zu dem Reifen führt den Du meinst ... ?
Ich glaube mich erinnern zu können dass die mir scheinbar etwas zu "brav" rüber kommen; aber kann mich auch täuschen.
Hätte gern "spätpubertär" fette/Stollige Reifen ...  ;D

Noch eine Sache wegen der HandProtektoren:
Kannst mir da evtl noch mehrere Bilder machen bitte (von vorne/hinten/seitlich/unten) damit ich ganz genau erkennen kann wie Deine aussehen (im Ganzen, jeder für sich)
und wie die montiert sind ?
Evtl habe ich ja falsche Schrauben drin ...
Befestigt werden die ja durch die Schrauben des Kupplungs-/BremsHebels, oder ?  ???
... ich habe mal Protektoren gekauft die eigentlich (so dachte ich) passen sollten; aber irgendwie passt das doch nicht so recht.

Vielen Dank im Voraus dafür !

beste Grüße aus M
Robin  :D
♥  XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86  ♥

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

beste Griaß aus M(inga)

RDO

Offline timundstruppi

  • OverGod2
  • **
  • Beiträge: 1,785
  • Langnese Mann
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #25 am: August 20, 2019, 13:54 Nachmittag »
Mitas C02 fast neu (40E)


Mefo Sport MFC12 Stone Master (ca. 80E) jetzt wird er auf der Straße runtergenudelt:




beide in 130/80 17 aber auch in anderen Größen erhältlich
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross, 95 i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: Bereifung/Reifen Hinterrad > Identifizierung möglich ? Wer kann helfen
« Antwort #26 am: August 21, 2019, 00:12 Vormittag »
Seeeervus aus München
 ;D

@ timundstruppi
Vielen Dank für die Fotos und die ReifenTipp´s ...werd ich mir genauer ansehen ...  :D

beste Grüße & tollen MittwochsTag morgen
Robin
♥  XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86  ♥

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

beste Griaß aus M(inga)

RDO