Autor Thema: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen  (Gelesen 2913 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline xr

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,567
Re: Ultraschall- naja Vergaser
« Antwort #30 am: Dezember 07, 2019, 10:19 Vormittag »
so ist´s

Offline timundstruppi

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,385
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Ultraschall- naja Vergaser
« Antwort #31 am: Dezember 07, 2019, 13:19 Nachmittag »
PD02, so sieht der aus, da nimmt man Fett an der Metallfläche oben die im Schnorchel anliegt.



Im Winter sind die Filter eh dran, bei den Crosssern fast jedesmal. Werde berichten, ob Krümel mal vorhanden sind und mal Motul Lufiöl (für Schaumstoff) ausprobieren.

Eigentlich muss man die ÜS ergänzen...
... gemacht
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91, '85 Cross, 95 i.V., 96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • God
  • *****
  • Beiträge: 599
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #32 am: Dezember 07, 2019, 14:06 Nachmittag »
... hallöle wieder mal  ;D

Mir wurde an´s Herz gelegt meinen Filter erst mal mit WaschBenzin auszuwaschen und anschließend mit FilterÖl zu tränken und auszuwringen.
Das damit aber lediglich der umliegend aufgezogene SchaumStoff gemeint ist hat sich abgesehen von einer gewissen Logik spätestens seit
"timundstruppi´s" Beitrag bestätigt ...
... den Filter selbst kann man ja bestenfalls ausklopfen oder ersetzen.

Aber was ist nun letztlich das "Richtige" ?   ???
Auswaschen und tränken, oder gar nüscht machen ...
 ::-)

----------------------------

Apropos Lehrgeld bezahlen / Löcher in den Bauch fragen:
... ich muss leider sehr wirtschaften.
Somit ist es mir nicht erlaubt Fehler zu machen was gewisse Sachen angeht - da ist es automatisch dass man dazu tendiert alle Dinge gleich mal hinterfragen und
vom Sachverhalt zu präzsieren ... einfach um sich ganz sicher zu sein.
TotPflegen, kaputtreparieren oder so will ich meine XR aber auch keineswegs ...
Ich fand jedenfalls manch Kommentar/e nicht fair da man mir unrecht tut ( nein, ich bin weder eingeschnappt noch fange nicht so schnell an zu heulen - keine Sorge  ;D ) !
... insbesondere wenn der/diese Kommentar/e von gewissen Leuten kommen die selbst eine absolut perfektionistische Ader haben und es eigentlich verstehen müssten
 8)

Mein Ziel ist es (für die Substanz ungefährliche) Patina zu erhalten ohne meine XR neu aufzubauen und zu restaurieren.
Denn die "Seele" (Patina) soll ja erhalten bleiben - aber an einigen Stellen darf gern mal zum Akzente setzen ein neues, originales Bauteil dran ... bis ins Detail !
... das hat dann nämlich seinen ganz besonderen Charme (wie ich finde).
Authentisches Alter zeigen & technisch auf einwandfreien Zustand achten anstelle von neu machen und dann "auf alt/vintage" trimmen wie´s oft Mode geworden ist heutezutage.

----------------------------


tolles WE Euch
 ;)
beste Griaß aus M(inga)

RDO

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

;r1 XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86 ;lv2
           
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 9,093
  • Keep The Rubberside Down
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #33 am: Dezember 07, 2019, 14:26 Nachmittag »
Der Schaumstoff IST der Filter. Das andere ist nur der Grundträger und der Backfire Screen.
Gruß, Jörg

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • God
  • *****
  • Beiträge: 599
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #34 am: Dezember 07, 2019, 14:36 Nachmittag »
Der Schaumstoff IST der Filter. Das andere ist nur der Grundträger und der Backfire Screen.

... danke Jörg; so dämlich einfach manche Sachen sind - ich wusste es nicht da ich über dessen Aufbau nicht Bescheid weiß.
 :D
Dachte da wären nebst dem GrundTräger auch noch PappRippen als HauptFilter verbaut  ::-)
Habe meinen bisweilen (nach etwa 2800 km Laufleistung) noch nie ausgebaut und gereinigt um das zu sehen ... denn ich fahre ja erst sein mitte Juli
seitdem das Kicken kein Problem mehr darstellt ...

... trotzdem; die Frage beibt ob man ölen/nicht ölen sollte
beste Griaß aus M(inga)

RDO

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

;r1 XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86 ;lv2
           
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 9,093
  • Keep The Rubberside Down
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #35 am: Dezember 07, 2019, 15:54 Nachmittag »
Natürlich.
Gruß, Jörg

Offline timundstruppi

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,385
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #36 am: Dezember 07, 2019, 16:14 Nachmittag »
Vielleicht ist es möglich diese Antwort aus vorherigen Beiträgen zu extrahieren.... ::-)
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91, '85 Cross, 95 i.V., 96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 26,076
  • susi ts50,ktm690,huski501,hako2000 Touraeg,t4sync.
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #37 am: Dezember 07, 2019, 21:02 Nachmittag »
tach ock
ganz einfach schaumstoff filter werden geölt papierfilter nicht  ;D
und der eisen rahmen im luftfilter bei der xr600 ist ein flammen schutz  das bei fehlzündung/rückschlag  der filter nicht in flammen aufgeht  denn trockner schaumstoff mit öl und benziendämfen  flammt sehr schnell auf  ;D
und eine fackel im luftfilterkasten kommt nicht gut  ;D besonders wenn das ölversiffte plastik feuer fängt  ;D ;D
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 26,076
  • susi ts50,ktm690,huski501,hako2000 Touraeg,t4sync.
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #38 am: Dezember 07, 2019, 21:13 Nachmittag »
tach ock
bei der xl ist das was anderes
erstens wurde die für die straße gebaut  ;D also eine straßentaugliche enduro wo man auch mal abwegs mit fahren kann  ;)
und nor mal sollte die auch einen vernümftige verbindung haben zwischen filter und filterkasten  meistens duch einen o ring oder sone schaumstoff gumilippe
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • God
  • *****
  • Beiträge: 599
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #39 am: Dezember 09, 2019, 18:46 Nachmittag »
@ schmuddel
... dass die Pappe/das Papier nicht geölt wird hätte ich sofgar vermutet da es
1. aufgeweicht wird und der Filter dann kapput geht
2. die LuftDurchlässigkeit dann nicht mehr gegeben ist
Danke trotzdem für die Erklärungen dazu
 ;)

@ timundstruppi
... sofern die Antwort bezug nehmend ist auf meine FrageStellung dann isses richtig; klar !
Nur dazu muss einem die eigentlich offensichtliche Tatsache erst mal einfallen ... und das vergesse ich leider gelegentlich
 ;D

Tolle Woche Euch zusammen
beste Griaß aus M(inga)

RDO

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

;r1 XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86 ;lv2
           
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Offline XR/L_klaus

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,332
  • XR280,XR250 Baja,XR440,XL636 Rsumos,XR600DV,CRF350
Re: Ultraschall- naja Vergaser
« Antwort #40 am: Dezember 10, 2019, 06:50 Vormittag »
Ist das nicht zu säurehaltig und greift Metalle an?

Zementschlemme macht man mit HCl ab.

z.B. Mellerud: pH 1!  :o

Oder meinst du was anderes...?

Genau so was meine ich , hier bei mir aber Thai fabrikat und natürlich nicht im leistungsstarken Profigerät höchste leistung und 2 Stunden lang . Und verdünnen kann man immer . Aber damit habe ich schon 40 Jahre alte Mopedvergaser die bis zu 2 mm dick verkrustet waren wein seit 20 Jahren ausgebaut wieder blitzblank bekommen . Wenn es keine ersatzteile mehr gibt und alle anderen Reiniger nichts bewirken muß fantasie aufkommen
Gruß Klaus
Motto : was nicht paßt wird passend gemacht

Offline timundstruppi

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,385
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #41 am: Dezember 10, 2019, 17:39 Nachmittag »
Man kann mit HCl und  HNO3 schön entrosten. Das Spülen ist dann das wichtigste, sonst rostet/oxidiert es wieder stark....
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91, '85 Cross, 95 i.V., 96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline XR/L_klaus

  • OverGod
  • *
  • Beiträge: 1,332
  • XR280,XR250 Baja,XR440,XL636 Rsumos,XR600DV,CRF350
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #42 am: Dezember 13, 2019, 09:39 Vormittag »
Logisch vor allem wenn man das zeug beim Baumarkt um die ecke bekommt .
5 L HCI 40 % 2 Euro . Plus 20 Euro fürn Ostfriesennerz + Schnüffelbuchse und Vollschutzbrille .
Verdünnt und einen 25 L Tank entrostet . nach 100 mal spühlen war ich kreuzlahm , aber der Tank war blitzblank .Und dann anschliesend 10 stunden lang Tanksiegel im Tank verteilt bis das zeug bei der Luftfeuchtigkeit hier mal anzieht .
Aber der Tank ist heute noch einwandfrei .
Gruß Klaus
Motto : was nicht paßt wird passend gemacht

Offline timundstruppi

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,385
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #43 am: Dezember 13, 2019, 09:45 Vormittag »
Ja, die umschließende Chemie-Brille ist sehr wichtig (besser Gesichtsschutz), auch gut belüften den Raum. PSA ist dann ultrawichtig, auch "Hygenie" am Arbeitsplatz, um Querkontaminationen und Verschleppung zu unterbinden.

Und nicht im Gesicht anfassen, das hat man als Schrauber aber drauf... ;)

XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91, '85 Cross, 95 i.V., 96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 9,093
  • Keep The Rubberside Down
Re: Ultraschall- naja Vergaser und Luftfilter ölen
« Antwort #44 am: Dezember 31, 2019, 11:43 Vormittag »
Na...... wenn ich mein Gesicht manchmal nach einer Schrauberaktion so sehe........  ;D
Gruß, Jörg