Autor Thema: bin im Salzwasser gefahren ....  (Gelesen 308 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 333
  • Leben und leben lassen
bin im Salzwasser gefahren ....
« am: November 02, 2019, 13:48 Nachmittag »
Hallo, in Marokko bin ich am Stand, am Meer, im Sand/Salzwasser gefahren. Ich weis .... . Möchte trotzdem fragen, weis jemand einen Tipp zur Schadensbegrenzung, vor allem bezüglich den hässlichen Reaktionen vom Allu, den Motorteilen.  Das ich am  besten alle Schraubverbindungen aufmache und öle ist bekannt. Danke für weiterführende Tipps, Gruß Alex

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 8,721
  • Keep The Rubberside Down
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #1 am: November 02, 2019, 13:53 Nachmittag »
Mache ich jeden Winter.
Ordentlich abspülen und gut isses.
Gruß, Jörg

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,792
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #2 am: November 02, 2019, 21:47 Nachmittag »
tach ock
genau so mit wasser und reiniger und fertig  ;D fahren ja auch im winter duch und links und rechts die nord/ostsee ;D
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline Iceman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #3 am: November 04, 2019, 19:21 Nachmittag »
Nee Burschen, ich mag die Salzkacke auch nicht!
Ja ich mach 2 h Arbeit mit alten Zahnbürsten und Autosol (ja mach ich)
Damit bekommst du das fieseste Weg!
Aloha
Gruß Bernd

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 25,792
  • suzuki ts50er,ktm exc500i, yamaha v-max,t4 syncro
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #4 am: November 04, 2019, 21:03 Nachmittag »
tach ock
kann man auch vorbeugen mit sille spray oder wachs ;)
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline scrambler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 464
    • Honda NX250/650 Dominator Forum
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #5 am: November 05, 2019, 06:47 Vormittag »
Hallo, in Marokko bin ich am Stand, am Meer, im Sand/Salzwasser gefahren. Ich weis .... . Möchte trotzdem fragen, weis jemand einen Tipp zur Schadensbegrenzung, vor allem bezüglich den hässlichen Reaktionen vom Allu, den Motorteilen.  Das ich am  besten alle Schraubverbindungen aufmache und öle ist bekannt. Danke für weiterführende Tipps, Gruß Alex

Wenn irgendwann mal eine Neulackierung des Rahmens fällig ist hätte ich da einen Tip. Bei meinem Wintermotorrad habe ich schon vor einigen Jahren Rahmen, Auspuff & Krümmer flammspritzen lassen - kostet nicht viel und man hat Ruhe vor Rost http://forum.nx250.de/viewtopic.php?f=6&t=37.
Honda Dominator Homepage

http://nx650dominator.de/

Honda NX250/650 Dominator forum

http://forum.nx250.de/

Offline timundstruppi

  • OverGod2
  • **
  • Beiträge: 1,715
  • Langnese Mann
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #6 am: November 05, 2019, 07:22 Vormittag »
Bei Strahlarbeiten immer mit größter Sorgfalt und Widerstandfähigkeit den Rahmentank abdichten, Lagersitze (Lenkkopf) schützen und Opferschrauben in den Gewinden verwenden.
Strahler halten gnadenlos drauf.

Ein Ehemaliger aus dem Forum hatte nachher doch Sand im Rahmentank, es aber noch rechtzeitig bemerkt.
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross, 95 i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline scrambler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 464
    • Honda NX250/650 Dominator Forum
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #7 am: November 05, 2019, 07:45 Vormittag »
Bei Strahlarbeiten imm  rmit größter Sorgfalt und Widerstandfähigkeit den Rahmentank abdichten, Lagersitze (Lenkkopf) schützen und Opferschrauben in den Gewinden verwenden.

stimmt, aus dem Grund habe ich bis heute auf eine Neubeschichtung meines Domirahmens verzichtet. Bei Schwingen habe ich die Erfahrung gemacht das trotz Abdichtung mit Unterlegscheiben der feine Strahlstaub doch überall reinkommt und die Lager ruiniert. Den Öltank würde ich daher mit schrauben und gewindedichtung verschließen - für den Einfüllstutzen müßte mir jemand einen Stopfen zum Reinschrauben drehen. Bleibt nur der Überlaufstutzen  - vielleicht mit Kaltmetall eine Schraube einkleben, die man hinterher wieder ausdrehen kann?
Honda Dominator Homepage

http://nx650dominator.de/

Honda NX250/650 Dominator forum

http://forum.nx250.de/

Offline timundstruppi

  • OverGod2
  • **
  • Beiträge: 1,715
  • Langnese Mann
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #8 am: November 05, 2019, 07:50 Vormittag »
ggf. auch Dichtmasse verwenden oder Gummi unter den U-Scheiben.

Ü-Lauf:Schlauch drauf, Schelle und Schraube in Schlauch mit Schelle.

Untergrund ist aber meisten schön rauh für optimale Haftung des Lackes
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross, 95 i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline Iceman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #9 am: November 05, 2019, 20:30 Nachmittag »
Leichtes abdriften der Kernfrage soll ja nun im zulässigen Toleranz Bereich sein
 :dr2 :ban ;m1 ;r1 ;r1
Aloha
Gruß Bernd

Offline timundstruppi

  • OverGod2
  • **
  • Beiträge: 1,715
  • Langnese Mann
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #10 am: November 05, 2019, 21:56 Nachmittag »
aber interessant, alex kann den Titel ja umändern ;D
XL500R '82 (meine 1. seit '85, noch ohne Motor), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91(EV, Scheibe H), '85 Cross, 95 i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerlegt
wenige gehören Junior :)
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett


Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 266
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #11 am: November 05, 2019, 23:34 Nachmittag »
Seeervus ...  ;D

... es ist doch völlig okay wenn gewisse Threads eine EigenDynamik unabhängig vom Header entwickeln - is völlig normal sowas.
Wenn´s nicht zuuu weit abschweift natürlich (wie bei machen Threads von mir) ...

Thema "Salzwasser" ist bei mir kein Thema; mein Baby wird nicht mal Wasser sehen.
... dafür kaufe ich mir dann was Neueres (sollte ich mal genug Zaster haben)  & "problème résolu"

Trotzdem sehr interessant zu lesen - klasse !


tolles BergFest am Mittwoch Euch
+ beste Grüße
♥  XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86  ♥

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

beste Griaß aus M(inga)

RDO

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 333
  • Leben und leben lassen
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #12 am: November 08, 2019, 18:11 Nachmittag »
Hallo, folgenden Hinweis möchte ich nicht für mich behalten,
und für nachfolgende Leser hier einstellen,
Danke für das Mitdenken, Gruß Alex

Die fortgeschrittene Variante:
- gründlich mit destilliertem Wasser einsprühen -> nimmt die Salzreste auf
- mit normalem Wasser abspülen
- die empfindlichen Ecken/Flächen mit Silikonspray einsprühen.

Das sollte der Salzkorrosion halbwegs Paroli bieten.

Offline KickIt87

  • ... soooo muaß des sei ♥
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 266
  • >> reduce to the MAX ! <<
Re: bin im Salzwasser gefahren ....
« Antwort #13 am: November 09, 2019, 02:40 Vormittag »
Servus mal wieder ...  :D

@ Alex 2
Danke für den Tipp - ist immer gut von mehreren Seiten zu wissen wie man da am besten vorgeht im Fall der Fälle !

@ alle XR´ler & Co
Da das Thema Korrosion im weitesten Sinne in diesem Thread "am Start" ist ; gibt´s an der XR eigentlich tückische RostNester (Rahmen) auf die man generell
Acht geben sollte ?!   ???

Fall Jemand was diesbezüglich weiß gern mal mit rein schreiben ... danke im Voraus !

tolles WE mit´nander

beste Grüße aus M
Robin  ;D
♥  XR 600 R (H), 1987er US-Modell, Bj. 09/86  ♥

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

beste Griaß aus M(inga)

RDO