Autor Thema: Ventilsitz reparieren, weil locker  (Gelesen 317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 372
  • Leben und leben lassen
Ventilsitz reparieren, weil locker
« am: Februar 20, 2021, 23:08 Nachmittag »
Hallo, ich habe inzwischen vier Köpfe bei mir, einen davon brauche ich, mit lockern Ventilsitzen. Gibt es eine Firma die das reparieren kann, neuen größeren Ventilsitz drehen z.B., gibt es eine Empfehlung hier für so eine Firma. Oder, ein Kopf, ein anderer, hat rund um alle Ventilsitze ein gedengeltes, mit Hammerschlägen (mit einem halbrunden Hammerkopf) um den Vetilkopf verdichtetes Alluminium. Was haltet ihr davon?
Oder gibt es andere Ideen?
Danke für die Hilfe, Gruß Alex

Offline timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,753
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Ventilsitz reparieren, weil locker
« Antwort #1 am: Februar 21, 2021, 00:16 Vormittag »
Deinen Vorschlag haben schon einige gemacht mit unterschiedlichem Erfolg. Bei den XL500ern z.B.
Ich aber nicht.
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 26,358
  • xlr125 ts50ktm690,huski501hako2000 Touraeg,t4sync.
Re: Ventilsitz reparieren, weil locker
« Antwort #2 am: Februar 21, 2021, 07:11 Vormittag »
tach ock
forum suche  ;D
aber schau mal ob der haarrisse hat zur kertze das ist das meiste problem
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline scrambler

  • God
  • *****
  • Beiträge: 525
    • Honda NX250/650 Dominator Forum
Re: Ventilsitz reparieren, weil locker
« Antwort #3 am: Februar 21, 2021, 07:43 Vormittag »
Oder gibt es andere Ideen?

Ventilsitze aus Bronze - der Manfred hier aus dem Forum hatte eine werkstatt an der Hand, die das machen konnte. Weiss aber nicht, ob das noch geht.

Normale Stahlsitze einzupressen scheint ein ziemliches Glücksspiel zu sein - zuwenig Übermass, und die Sitze fallen wieder raus, zuviel und die Köpfe reissen doch noch. Hatte ja selbst Honda anfangs Probleme mit.



Honda Dominator Homepage

http://nx650dominator.de/

Honda NX250/650 Dominator forum

http://forum.nx250.de/

Offline xr

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,630
Re: Ventilsitz reparieren, weil locker
« Antwort #4 am: Februar 21, 2021, 07:44 Vormittag »
Lindlmaier, Heldenstein, macht das
davon habe ich bislang 3 wieder verbaut

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 372
  • Leben und leben lassen
Re: Ventilsitz reparieren, weil locker
« Antwort #5 am: Februar 22, 2021, 21:38 Nachmittag »
Hallo, erst einmal danke. Hier meine Rückmeldungen, hm, ich suchte noch mal im Forum, dabei bemerkt das ich noch nie im Archiv gesucht habe.
Wie finde ich denn den Manfred für die Bronzesitze, da komme ich nicht weiter. Und so nebenbei, sind die besser als Metalsitze, weniger Gefahr bezüglich späterer Entwicklung zu Rissen wegen zu großer Sitze?
Wie prüft ihr die Risse, außer Sichtprüfunng, und bei dieser Gelegenheit, wie bekommt man das Alu so schön sauber?
Die Firma Lindlmaier kontaktierte ich schon, ist auch ein ehemaliger XR Fahrer, lange Rede, zwei Ventilsitze erneuern, so um die 400 - 500 €. Also auf Vorrat lasse ich mir keinen Kopf machen ... . Dann fand ich im Archiv noch die Firma Stöcker, die kontaktiere ich noch, die Firma heimracing scheint es nicht mehr zu geben. Wenn noch jemand eine Idee hat, oder halt am liebsten den Kontakt zum Manfred. Danke, Gruß Alex

Offline M.C.Krohn

  • 4 x XR600, 3 x CR250, CRF450X-Sumo, CRF450x, XL600, XL500S, XR250, XR500, Vespa PX139, Mt50S, 2 x MTX200R, Monkey Gorilla, Monkey Z50R, QR50
  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 4,965
Re: Ventilsitz reparieren, weil locker
« Antwort #6 am: Februar 23, 2021, 06:32 Vormittag »
Manfred = XRbiker

Grüße

m.c.
M.C., der nichts wirklich braucht, aber alles haben will!

Offline scrambler

  • God
  • *****
  • Beiträge: 525
    • Honda NX250/650 Dominator Forum
Re: Ventilsitz reparieren, weil locker
« Antwort #7 am: Februar 23, 2021, 07:22 Vormittag »
Und so nebenbei, sind die besser als Metalsitze, weniger Gefahr bezüglich späterer Entwicklung zu Rissen wegen zu großer Sitze?
Wie prüft ihr die Risse, außer Sichtprüfunng, und bei dieser Gelegenheit, wie bekommt man das Alu so schön sauber?

mit einer Rundbürste aus Kunststoff und einer Bohrmaschine. Dann werden auch feine Risse sichtbar.
Honda Dominator Homepage

http://nx650dominator.de/

Honda NX250/650 Dominator forum

http://forum.nx250.de/

Offline xr

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,630
Re: Ventilsitz reparieren, weil locker
« Antwort #8 am: Februar 23, 2021, 09:48 Vormittag »
Lindlmaier, Motorinstandsetzung 2019:
- Kolben, mit Honen
- Kopf, schweißen, 2 neue Sitze, 2 Ventile - angeliefert, wie ausgebaut - zurück, einbaufertig

rundum um die 2 Ventilsitze, das waren 300 €, zzgl. MwSt.

3 Köpfe habe ich inzwischen dort reparieren lassen, alle im Anschluss unauffällig