Hauptmenü

WP 40 Gabel eintragen lassen

Begonnen von Muckert, Juli 04, 2020, 22:00 NACHMITTAGS

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Muckert

Hallo.......Ich habe eine WP 40 Gabel einer 95er Ktm verbaut...in meine XR 600 BJ 94 ..alles passt....fährt super alles toll.
Jetzt will ich zum Tüv eintragen lassen.......meint der Prüfer er möchte ein datenblatt oä....

meine Frage....hat jemand eine eingetragen?  Wenn ja.....könnt ich eine Kopie vom Fahrzeugschein bekommen um den Eintragungsprozes zu vereinfachen......LG Ferdi

schmuddel

tach ock
das ein kleines problem  da es 2 verschiedene hersteller sind  eine gabel von honda krigt man eher eingetragen  bei dir kannst das nur mit einzelgutachten machen  von welchem motorrad ist die gabel denn ? wenn die größer ist und mehr leistung hat  hast du vieleicht glück  ansonsten wp anschreiben und ein datenblatt  anfordern

aber welcher prüfer weis schon welche gabel in welchem moped ist  ich würde das nicht eintragen lassen  ;D
gruß schmuddel
ps sowas gehört doch in technik
Alles will bewegt werden .TS 50ER,RV50,Derbi Senda 50SM,Beta RR50,KTM125LC2,CRF 230R,Husky500FE,KTM690Enduro,3xHako2000,2xhako 490,Tiguarn,T5 4MO, 0,9T Minibagger,XR600

wedotherest

Ich hab die WP einer KTM-Gabel, Vorderrad und Bremsanlage eintragen lassen. Der TÜV-Prüfer wollte wissen von welchem Model die Gabel war und Lenkeranschlag musste ich anbauen.
Lenkerschloss muss auch funktionieren. Ich kann Dir ein Foto meiner Zulassung schicken.
Gruß, Jörg