Autor Thema: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...  (Gelesen 5560 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,043
  • Langnese Mann im Streifenlook
Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« am: Juni 05, 2020, 18:38 Nachmittag »
https://de.reifenwerk-heidenau.com/modules/news/110_Neuregelung-Reifenfreigaben.htm

Für die XR eigentlich weniger, da es wenig Freigaben gibt, aber meine XL600RM hatte 90/90 21 drauf und der Tüver hatte sogar für mich die Bescheinigung herausgesucht, dass das 3.00 21 entspricht.

Metzeler Sahara Enduro 3

Beim Nächsten Tüv dann nicht mehr?

Für hinten mit 130 80 statt 5.10 gilt es analog.
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 26,643
  • xlr125 ts50ktm690,huski501hako2000 Touraeg,t4sync.
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #1 am: Juni 05, 2020, 19:53 Nachmittag »
tach ock
jo die haben das alles vereionfacht da es da viele mistverständnisse gab  du brachst jetzt keine freigabe mehr für reifen solange sie die selbe größe haben  bei anderen größen ist nu eine eintragung nötig 
das hat den vorteil du bracht keine abe oder freigabe mehr mir dir rum schleppen  solage die größe passt  und alles andere ist eingetragen im schein
die reifen mußt du nu leider eintragen lassen  da sie eine andere größe haben
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Online timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,043
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #2 am: Juni 05, 2020, 19:57 Nachmittag »
Ja,
aber:
bei der XL600RM sind nur 3.00 udn 5.10 eingetragen. Schwer zu bekommen und mit der mitzuführendene Freigabe konnten ich 90/90 und 130/80 fahren nur wohl nicht mehr. Bis 2023 noch bei "altem" Reifen gültig.
Also zum TÜV und eintragen.

Blöd, Zeit und Geld!
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 26,643
  • xlr125 ts50ktm690,huski501hako2000 Touraeg,t4sync.
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #3 am: Juni 05, 2020, 21:13 Nachmittag »
tach ock
jo so ist das leider  dann seh mal zu das du 140 /80 -18 eingetragen bekommst  da ist die auswahl viel größer  die 130er sterben auch aus  oder halt die 120er  in neuem maß  der ist genau so breit wie der 140er  damals wurde die komplette breite gemessen  heute offt die breite ohne stolle
90/90 vorne ist ein gutes maß da ist die auswahl rieseig  da alle modernen kisten die größe haben
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Online timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,043
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #4 am: Juni 05, 2020, 21:15 Nachmittag »
So nachgeschaut auf der Metzeler Seite.

Die Freigaben für die ganzen mm Angaben fehlen alle in den neuen Freigaben. Hier sind nur noch die alten ., wie im Brief dargestellten Größen vorhanden.

Früher , dann kam Zoll und mm Angaben auf einen Reifen, das wurde verboten, dann die Freigaben und nun nur wieder Zoll bei PD02 /04.

Mist .

Mal durchlesen.
2 Motorräder bewegen wir nun mit illegalen Größen, da sie nur durch Reifenfreigabe des Hersteller legal waren.
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Online timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,043
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #5 am: Juni 05, 2020, 21:20 Nachmittag »
tach ock
jo so ist das leider  dann seh mal zu das du 140 /80 -18 eingetragen bekommst  da ist die auswahl viel größer  die 130er sterben auch aus  oder halt die 120er  in neuem maß  der ist genau so breit wie der 140er  damals wurde die komplette breite gemessen  heute offt die breite ohne stolle
90/90 vorne ist ein gutes maß da ist die auswahl rieseig  da alle modernen kisten die größe haben
gruß schmuddel

ja es betrifft meine XL500R, XL600RM, Tims XR500(im Aufbau). nur Zollgrößen
Tims XL500r hat 90/90 und 130/80 zumindest eingetragen.

Meine XL600RM und Tims XR600 bewegen wir nun illegal spätestens ab 2023
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 26,643
  • xlr125 ts50ktm690,huski501hako2000 Touraeg,t4sync.
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #6 am: Juni 05, 2020, 21:27 Nachmittag »
tach ock
jeder tüv kann dir die größe umschlüsseln und dann eintragen  und es ist wieder legal
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Online timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,043
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #7 am: Juni 05, 2020, 21:40 Nachmittag »
Klar,
aber Zeit und Geld. War bisher nicht nötig.

Aber tragen die dann auch soviel ein, wie beim Kürbis?

DV (Kürbis):
3.00-21
90/90-21 gl. HS und Profil
80/100-21 48Q
5.10-17
130/80-17 gl. HS und Profil
120/90-18 65Q
120/80-18 65Q
130/90-18 65Q
130/80-18 65Q


Meine EV (im Aufbau):
3.00-21
80/100-21
90/90-21
4.50-18
110/100-18
120/80-18
140/80-18
140/90-18

Sohn:
EV
80/100-21
3.00-21
110/100-18
130/80-18

XR500 (zerlegt)
3.00-21
4.50-17
5.10-17
5.00-17

Aus meiner Tabelle entnommen, sonst verliert man die Übersicht (XLs habe ich weggelassen) ::-)

 ;D

XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline scrambler

  • God
  • *****
  • Beiträge: 561
    • Honda NX250/650 Dominator Forum
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #8 am: Juni 06, 2020, 07:23 Vormittag »
Also zum TÜV und eintragen.

genau aus diesem Grund wurde diese Gesetzesänderung gemacht. Dem TüV wären die Einnahmen weggebrochen, weil jetzt auch andere Prüforganisationen zugelassen sind und da wurden dann halt neue Eintragungstatbestände geschaffen  :-X

Bei meiner Dominator wurde mir sogar die vor Jahren ausgetragene Reifenfabrikatsbindung für ungültig erklärt http://forum.nx250.de/viewtopic.php?f=23&t=945  >:(

Bei den Freigaben der Reifenhersteller muss man aufpassen, manche verlieren da anscheinend auch die Übersicht. So gibt es z.B. von Bridgestone eine Freigabe des neuen Grobstollers AX41 (übrigens klasse Reifen) für die Dominator http://freigaben.motorrad-daten.de/Bridgestone/30175.pdf - doch die haben nur einen geschwindigkeitsindex von "P" und M&S Kennung. Letztere ist aber für unsere alten Kisten ohne EU Zulassung nicht mehr gültig, die Reifen sind daher nicht zulässig.

Honda Dominator Homepage

http://nx650dominator.de/

Honda NX250/650 Dominator forum

http://forum.nx250.de/

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 26,643
  • xlr125 ts50ktm690,huski501hako2000 Touraeg,t4sync.
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #9 am: Juni 06, 2020, 08:22 Vormittag »
tach ock
das ist doch jetzt aber anders  die reifengröße die eingetragen ist  sagen wir mal 90/90-21 und hinten 140/80-18 da kannst du jetzt ja alles draufziehen was du willst da du keine bescheinigung mehr braucht oder eine austragung
also vereinfacht
willst du jetzt aber 100/80-21 und 120/ 90-18 fahren  und es früher eine freigabe dafür gab vom hersteller  mußt du es jetzt eintragen lassen
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline KH67

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 4,144
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #10 am: Juni 06, 2020, 08:25 Vormittag »
... das ist ja nur ein kleiner Nadelstich von tausenden des großen Ganzen !
Der Besitzstand der gesammten, bestehenden Individualverkehrsflotte  soll so unattraktiv wie möglich , und das mit Bestand vor dem Bundesgerichtshof , gemacht werden.
Also vom ältesten Oldtimermopet bis hin zum gerade jetzt neu verkauften Soprtwagen , alle !
Das ganze so geschickt verpackt damit möglichst niemand über das böse Wort " Enteignung" stolpert.
Wir leben von der Konsumwegwerfgesellschaft die immer schlechter funktioniert und folgerichtig der Staat immer größere Steuerungsfumktionen braucht um den Kollaps etwas nach hinten zu schieben.
Schaut euch mal nur für uns Mopetfahrer an , was Vater Staat sich da unter dem Deckmantel Umweltschutz und nun auch noch mit Coronamitnahmeeffekten ausgedacht hat .
Steuererhöhungen , Fahrverbote , Geräuschkulisse usw .
Früher war nicht alles besser , aber die schönste Mopetzeit haben wir hinter uns  ! ! !
Gruß


Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 26,643
  • xlr125 ts50ktm690,huski501hako2000 Touraeg,t4sync.
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #11 am: Juni 06, 2020, 08:30 Vormittag »
tach ock
ach ja hab vergessen zu sagen die mopeds mussen eine eu zulassung haben  und die neuen reifen  müssen 2020 gebaut sein fährt man mit einem 2019 der selben marke größe und tup  ist es nicht erlaubt  ;D ;sd ;sd
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Online timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,043
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #12 am: Juni 06, 2020, 09:29 Vormittag »
Mit dem M+S Symbol ist ja auch eine Übergangsphase geschaffen. So konnte man mit M+S KZ an einem Reifen auch niedrigen Geschwindigkeitssymbole fahren, wenn man den Aufkleber anbringt. Oft habe viele Geländereifen dieses gehabt und konnten so gefahren werden.

Nun ist das Alpinsymbol notwendig. Das nicht mehr alle tragen dürfen bzw. dre Hersteller es nicht einfach so anbrigen darf.

Viele Geländewagenreifen hatten M+S waren aber winteruntauglich. Soll nun nicht mehr sein.


Tragen, die dann gleich alle Größen ein oder kaufen, hinfahren und hoffen? Und bezahlen auch ohne Eintragung, da eben geprüft.
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Online timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,043
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #13 am: Juni 08, 2020, 09:57 Vormittag »
Ich bin auch so ein Konsumverweigerer. Man spart Geld, fällt auf und schont die Umwelt. ;)

Die DOT ist aber das Schlupfloch, ich denke die werde ich erst mal runterfahren...

Die genaue Verkehrsblattverlautbahrung habe ich nicht gesehen, nur den Text oben im Link mit der Anwendung auf DOT und Datum.
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline kaumfahrer

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,046
  • XR600R '97, WR450F '03
Re: Was bedeutet das? Reifenfreigabe...
« Antwort #14 am: Juli 23, 2020, 17:07 Nachmittag »
moin freunde!

ich war eben beim TÜV und bin aus allen wolken gefallen. der mann (eigentlich ein sehr kompetenter, serviceorientierter und empfehlenswerter prüfer) sagte mir, ich hätte die ar...karte. in meinem fahrzeugschein steht oben eine reifenbindung an einen (zwei) reifen, den es nicht mehr gibt (und der auch für die strasse nicht sonderlich geeignet ist), und die eintragung unten "auch genehmigt ... grössen ... reifen eines herstellers vuh" wäre hinfällig  :o



hat jemand hier plan? weitere infos? was kann ich tun??

der gute mann sagte, mit unbedenklichkeitserklärung des herstellers könnte ich glück haben, dass ich den EINEN reifen, der montiert ist (aktuell Bridgestone TW301/302) eingetragen bekäme, ohne so eine bescheinigung (mit einem bestimmten wortlaut) muss eine komplette 'sicherheitsgedönsprüfung' erfolgen, die dann wahrscheinlich mehr kostet, als das moped noch wert ist...

HIIIILLLFFFEEEEEE!

ok, bis 2024 übergangsfrist mit unbedenklichkeitsbescheinigung, aber die 3 1/2 Jahre sind ja auch schnell vorbei....

verzweifelte grüsse! 

PS: und hat vlt noch wer die freigabe für den bridgestone tw (30317.pdf)? die ganzen herstellerfreigaben sind weg vom netz  :(