Archiv > Rahmen & Fahrwerk

reifen test

(1/2) > >>

schmuddel:
tach ock
 so nu hab ich mal ein duten ausprobiert und das zu buche getragen  da ich das sonst alles vergessen hätte
geteste habe ich die überwiegend auf den selben strecken  da wir da immer fahren  und eigendlich 40 %sand 50% wald und 10% straße und habe den noten von 1(gut) bis 5 schlecht vergeben
mevo dune master d1r, ca 700 km ,grip4 ,    140/80-18
vee rubber m/c65m,    ca.900km,    grip 3 ,    120/90-18
vee rubber  68 m,        ca.900km     grip 3,    120/100-18
barum c 16 a,              ca.1500 km  grip 3,     3.00-21
barum c27a,                ca.1700 km  grip 1,     3.00-21
meffo stollenking mfc11 ca1300km  grip 1,     120/90-18
bridgestone ed 12       ca.1200km   grip 2,     110/100-18
barum c11(ausver.)     ca1500km   grip 1,    130/80-18  
mittas 02 stollenmaster ca1300km grip 1     120/80-18  
dunlop d752                ca.1000 km  grip 3     110/100-18
meffo mx master mfc14 ca1300km  grip 1      90/90-21        
pirelli mt18                gerade drauf  grip 3     110/100.18

so ich hoffe dat  langt erst mal  hab die letztes und dieses jahr drauf gehabt  und bin der meinung  das der mittas und der mefo am besten sind da die überall gripp haben und auch lange halten  sind beides der nachbau vom c11 (barum)
und die werden nicht geschohnt bei mir  hab das mal reingehauen weil alle eine andere meinung haben da ja jeder fahrstiehl anders ist und hir kann man sehen  was die so abkönnen bis die nichts mehr taugen  die sind dann noch nicht blank die haben dann alle noch 5-10mm proviel (noppenlänge) für die straße würde dat noch langen  aber halt kein vorschub mehr in gelände
gruß schmuddel

Gruf:
Moin,
da war ich echt gespannt drauf, was deine Liste so zutage fördert...
was den MT18 betrifft, den du gerade drauf hast...kannste voll vergessen von der Laufleistung her...und der Grip von dem Ding ist auch voll kagge...
Kannste ne Kopie davon ins Archiv werfen?
Oder haste auch noch die Preise von den Dingern im Kopp?
Gruß Gruf

schmuddel:
tach ock
na ja mit ebay ist das sone sache wenn ihr sie genauso teuer bekommt  ;D ;D ;D  der pirelli hat 18 € gekostet plus 8 € porto ;D
gruß schmuddel

Fairlaine:
Mein Testresultat für den Bridgestone ED12:
Aufgezogen letztes Jahr im April seitdem ca. 2500 km gefahren. Davon 50% Wald und Feldwegen, teilweise richtig brachial, 30% Sand- und Waldgelände und der Rest Straße, Crossgelände und zwei Offroadveranstaltungen. Restprofil immer noch ca. 4mm. Fahre normal mit 1,5 bar vorne und hinten und auf der Crosspiste mit 1bar.
Die hohe Laufleistung ergab sich auch schon bei dem vorherigen ED12. Laufleistung ebenfalls ca. 2500 km.
Gebe ich zu wenig Gas? Zugegeben, auf der Staße ziehe ich das Gas sanft auf und schneller als max. 100km/h fahre ich nicht. Aber auf losen Grund drehe ich schon beherzt am Quirl.

Bis dann
Fairlane

schmuddel:
tach ock
 muß mal reisen am gas  nicht das der reifen aushärtet  ;D ich glaube am meisten frist das auf ein rad fahren  aber hast ja gesehen der reifen hat nicht genug gripp  noch nicht mal nen hügel kommt man damit hoch  von 7benversuchen habe ich das nur 3 mal geschafft und das steile ding hab ich noch nicht mal geschafft und das wahren bestimmt 8-? versuche  sie drehte ja im 3ten sauber aber der reifen wollte nicht  :'( und die beiden katys waren oben )
gruß schmuddel

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln