Autor Thema: Ölkühler von DR 600 Suzuki an XR 600, Leitungsdurchmesser 5 mm, zu klein?  (Gelesen 1242 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 467
  • Leben und leben lassen
Hallo, ich statte meine XR mit einem Ölkühler aus, finde in meiner Sammlung einen von einer DR 600, aber, der Leistungsdruchmesser der Anschlussschraube des Schlauches an den Ölkühler hat nur 5 mm. Mein Gefühl sagt mir, das ist nicht optimal, auch der Zuleitungsschlauch ist mir 6 mm Durchmesser eigentlich zu klein. Die Leitung wo der Ölkühler rein kommt, die Steigleitung von der Pumpe zum Rahmentank hat 8 mm Innendurchmesser, ok, an den Knickungen sind es dann keine 8 mm mehr, aber 5 mm? Oder fließt dann halt einfach an diesen Stelllen der Verengung das Öl halt schneller ... . Was meint Ihr? Danke, Gruß Alex

Offline nolan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Ölkühler von DR 600 Suzuki an XR 600, Leitungsdurchmesser 5 mm, zu klein?
« Antwort #1 am: Juni 09, 2022, 22:06 Nachmittag »
Die Anschlüsse am XR400 Ölkühler sind auch nicht größer und diesen haben einige an ihrer 600er verbaut.


Offline Vogg

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,988
  • 93-er XR650L(ast)
Re: Ölkühler von DR 600 Suzuki an XR 600, Leitungsdurchmesser 5 mm, zu klein?
« Antwort #2 am: Juni 10, 2022, 08:04 Vormittag »
Hallo,

kurze Strecken mit nicht wirklich winzig kleinen Durchmessern sind normalerweise kein Problem. Längere Stücke dagegen schon.
Bei der XR kommt hinzu daß der Getriebekreis parallel mit an der Steigleitungspumpe hängt, d.h. durch evtl. mehr Druckverlust in der Steigleitung wegen Ölkühler kommt weniger Öl überhaupt im Rahmentank an selbst wenn die Förderleistung der Ölpumpe vom zusätzlichen Gegendruck nicht beeinträchtigt wird.
Außerdem hängt alles noch vom Zustand der Ölpumpe ab, Honda hat da wohl auch einiges an Reserve eingebaut. Mit einer noch guten Ölpumpe kann man daher offenbar viel machen bevor es Probleme gibt.
Wenn der DR 600 Kühler normalerweise auch im Hauptstrom hängt dürfte er unproblematisch sein.
Wenn bei Dir der Ölstand im Rahmentank nach dem Abstellen eher langsam bis nur unmerklich abfällt ist das auch ein Zeichen für Entwarnung. 

Gruß, Vogg     
Hier geht es um XRs und um ein nettes Miteinander - Text geklaut bei Dieter -

Offline scrambler

  • God
  • *****
  • Beiträge: 592
    • Honda NX250/650 Dominator Forum
Re: Ölkühler von DR 600 Suzuki an XR 600, Leitungsdurchmesser 5 mm, zu klein?
« Antwort #3 am: Juni 10, 2022, 08:35 Vormittag »
Hallo, ich statte meine XR mit einem Ölkühler aus, finde in meiner Sammlung einen von einer DR 600, aber, der Leistungsdruchmesser der Anschlussschraube des Schlauches an den Ölkühler hat nur 5 mm. Mein Gefühl sagt mir, das ist nicht optimal, auch der Zuleitungsschlauch ist mir 6 mm Durchmesser eigentlich zu klein. Die Leitung wo der Ölkühler rein kommt, die Steigleitung von der Pumpe zum Rahmentank hat 8 mm Innendurchmesser, ok, an den Knickungen sind es dann keine 8 mm mehr, aber 5 mm? Oder fließt dann halt einfach an diesen Stelllen der Verengung das Öl halt schneller ... . Was meint Ihr? Danke, Gruß Alex

Problem ist halt, wenn der Ölkühler die Füllung des Öltanks verzögert merkt man das nicht unbedingt - es sei denn, man hat am Rahmentank einen Kontrollschlauch. Mit Kontrollschlauch https://nx650.nx250.de/albums/userpics/10001/NX650_Oelwechsel_detail.jpg kann ich sagen, das selbst ein Ölkühler mit 8mm Anschlüssen den Ölstand im Rahmen bei schneller Fahrt deutlich senkt. Das führt zwar nicht zu Defekten, erhöht aber den Ölverbrauch, weil das ganze Öl im Trockensumpf ja eigentlich nix zu suchen hat  ;) Vermutlich aus diesem Grund hat Honda damals bei der NX650 auf einen Ölkühler verzichtet, obwohl die Hitzeprobleme bekannt gewesen sein mußten und man vermutlich ursprünglich einen geplant hatte (Öffnungen in der Verkleidung unter dem Scheinwerfer).

Zweites Fragezeichen: bei heiss laufenden Motoren (da gibts große Unterschiede) bringt ein kleiner Ölkühler wie der von der XR400 nur eine längere Warmlaufzeit. Daher lieber gleich eine Nr größer - soweit ich weiss, soll der DR650 Dakar Kühler größer sein.
Honda Dominator Homepage

http://nx650dominator.de/

Honda NX250/650 Dominator forum

http://forum.nx250.de/

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 467
  • Leben und leben lassen
Re: Ölkühler von DR 600 Suzuki an XR 600, Leitungsdurchmesser 5 mm, zu klein?
« Antwort #4 am: Juni 11, 2022, 20:45 Nachmittag »
Hallo, danke, ich habe bei allen dem ein ungutes Gefühl, ich habe mir zwei andere Ölkühler geholt, die größere Bohrungen haben, und werde auch die Leitungen größer machen, also die 8 mm der originalen Leitung sind das Ziel, danke für das Mitdenken, Gruß Alex

Offline mephiston

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Ölkühler von DR 600 Suzuki an XR 600, Leitungsdurchmesser 5 mm, zu klein?
« Antwort #5 am: September 12, 2022, 14:57 Nachmittag »
Würde mich sehr freuen zu hören, wie du es gelöst hast, ich stehe auch aktuell vor der Überlegung einen Ölkühler zu installieren und konnte auch noch keine perfekte Lösung finden.


Offline xr

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,778
Re: Ölkühler von DR 600 Suzuki an XR 600, Leitungsdurchmesser 5 mm, zu klein?
« Antwort #6 am: September 12, 2022, 22:12 Nachmittag »
einen Lamellenkühler hatte ich auch mal verbaut - der hängt ständig voll Dreck und lässt sich schlecht reinigen

Offline M.C.Krohn

  • 4 x XR600, 3 x CR250, CRF450X-Sumo, CRF450x, XL600, XL500S, XR250, XR500, Vespa PX139, Mt50S, 2 x MTX200R, Monkey Gorilla, Monkey Z50R, QR50
  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 5,046
Re: Ölkühler von DR 600 Suzuki an XR 600, Leitungsdurchmesser 5 mm, zu klein?
« Antwort #7 am: September 14, 2022, 06:40 Vormittag »
Ich fahre den Ölkühler der DR seit ca. 20 Jahren ohne Probleme.
Im Ergebnis hat der Kühler aber nur ca. 5- max 10 Grad Abkühlung gebracht und beim 2 Std.-Rennen trotzdem 140 Grad....

Grüße

m.c.
M.C., der nichts wirklich braucht, aber alles haben will!

Offline xr

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,778
Re: Ölkühler von DR 600 Suzuki an XR 600, Leitungsdurchmesser 5 mm, zu klein?
« Antwort #8 am: September 14, 2022, 09:40 Vormittag »
5-10° - ja, richtig, so auch bei mir

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 467
  • Leben und leben lassen
Re: Ölkühler von DR 600 Suzuki an XR 600, Leitungsdurchmesser 5 mm, zu klein?
« Antwort #9 am: September 15, 2022, 16:24 Nachmittag »
Hallo, bei meinen Kühlern komme ich auf 20 Grad Temperatursenkung, wie auch immer, ich bleibe bei meinen größeren Leitungsdurchmessern, Gruß Alex