Autor Thema: Welches Öl für Kunsstoff auf Metall, hier Tachoantrieb  (Gelesen 750 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 467
  • Leben und leben lassen
Welches Öl für Kunsstoff auf Metall, hier Tachoantrieb
« am: September 11, 2022, 16:48 Nachmittag »
Hallo, ich möchte mal fragen welchen Schmierstoff nemmt ihr für den originalen Tachowellenantrieb, dem Kunstoffeinsatz, der auf einer Metallschnecke läuft. Im Netz komme ich auf Amaturenfett, ein Mittel aus dem Sanitärbereich, oder Teflonspray, oder, oder ?
Danke und Gruß, Alex

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 26,900
  • ktmlc2,ts50ktm690,huski501 hako2000 Touraeg,t5 4x4
Re: Welches Öl für Kunsstoff auf Metall, hier Tachoantrieb
« Antwort #1 am: September 11, 2022, 21:43 Nachmittag »
tach ock
backerfett  habe ich immer genommen
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 467
  • Leben und leben lassen
Re: Welches Öl für Kunsstoff auf Metall, hier Tachoantrieb
« Antwort #2 am: September 11, 2022, 22:00 Nachmittag »
Hallo Schmuddel, du, was soll das sein, das Netz bringt mir unter dem Begriff nichts brauchbares ....

Offline timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,398
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Welches Öl für Kunsstoff auf Metall, hier Tachoantrieb
« Antwort #3 am: September 11, 2022, 23:07 Nachmittag »
Wichtig ist auch, dass der Rest sehr leichtgängig ist.
 
Welle fetten (Radlagerfett) ist wichtig. Das backt etwas, also Nähmaschinenöl, oben ein paar Tropfen oben dazugeben.

Tacho bekommt 1 Tropfen Öl, 11,3 sek auf den Kopf, dann wieder in Einbaulage halten. Auch so lagern.

Wichtig ist beim Zusammenbau des Antriebes die Nuten einrasten zu lassen.
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Paris Dakar), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 467
  • Leben und leben lassen
Re: Welches Öl für Kunsstoff auf Metall, hier Tachoantrieb
« Antwort #4 am: September 12, 2022, 13:17 Nachmittag »
Mir geht des draum, hat normales Lagerfett Bestandteile die Kunsstoff nicht mag? Oder, mag Kunststoff Teflon ?, oder ist das besagte Amaturenfett (Sanitärbereich) das Mittel der Wahl? Hat hier jemand fundiete Kenntnisse für die Materiallehre ... . Danke, Gruß Alex

Offline timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,398
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Welches Öl für Kunsstoff auf Metall, hier Tachoantrieb
« Antwort #5 am: September 12, 2022, 13:27 Nachmittag »
Du hast recht. Für die Kurvenscheibe am Plattenspieler, da habe ich Vaseline empfohlen.

Aber den Tachoantrieb seit >30 Jahren immer mit Lagerfett gefettet, was aber falsch sein kann.
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Paris Dakar), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline schmuddel

  • Overgod_Masterchief
  • **********
  • Beiträge: 26,900
  • ktmlc2,ts50ktm690,huski501 hako2000 Touraeg,t5 4x4
Re: Welches Öl für Kunsstoff auf Metall, hier Tachoantrieb
« Antwort #6 am: September 12, 2022, 19:30 Nachmittag »
tach ock
backerfett ist doch ein bergriff  ::-) hat jeder radlader backer  kran oder traktor immer an bord   das kann plastik ab  da auch viele hülsen in den maschienen aus  dem material ist
radlager fett ist meist das selbe  das schadet auch kein plastik
gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

Offline Alex 2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 467
  • Leben und leben lassen
Re: Welches Öl für Kunsstoff auf Metall, hier Tachoantrieb
« Antwort #7 am: September 15, 2022, 16:20 Nachmittag »
Hallo, ok, danke für das Mitdenken, ich mache mir nicht mehr so viel Kopf darum, und werden den Antrieb häufiger Reinigen, es scheint als ob der hier verwendete Kunstoff alle Arten von mineralischen Schmierstoffen problemlos  verträgt, ich persönlich ziehe hier Öle den Fetten vor, Gruß Alex

Offline timundstruppi

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 3,398
  • Langnese Mann im Streifenlook
Re: Welches Öl für Kunsstoff auf Metall, hier Tachoantrieb
« Antwort #8 am: September 16, 2022, 08:57 Vormittag »
Nur Fette sind bei der Tachowelle zu klebrig, da muss Öl hinzu. Deswegen kombiniere ich es.

Fette werden im Alter wie Honig, oder gar Malzbonbons. Gelenkwellen am Fronttriebler werden wieder leise (Brummen), wenn man da neues Fett einfüllt. Außen tauscht man mal die Manschette, innen meist nie, und hier ist extrem hartes Fett zu finden.

Fett muss am Winkeltrieb aber zur Abdichtung rein.

Vor Tims Tour durch Skandinavien, haben wir dieses nochmals extra gepflegt. Deine beide Defekte haben uns gewarnt.
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Paris Dakar), '84, '83 Cross
XR600 '83, '85 Cross,'91, '92+'95+'96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut