Autor Thema: TM42 für gedrosselten Auspuff abstimmen oder Originalvergaser (welche Bedüsung)?  (Gelesen 2041 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chan33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
  • Schwund ist immer!
Update:

Habe heute die Blende im Ansaugtrakt und den Schnorchel aus dem Luftfilter entfernt und wieder auf die 160er HD getauscht, die im originalen Vergaser zuerst drinnen war (sollte ja grob passen). Bin inzwischen fix davon ausgegangen, dass die Blende an dem schlechten Lauf- und Startverhalten schuld war, ist sie aber offensichtlich nicht. Sie startet und läuft gleich schlecht wie davor, stottert extrem und qualmt schwarze Wolken. Daher geschlossen müsste sie ja eigentlich viel zu fett laufen, was gegen einen verstopften Vergaser spricht. Gibts noch irgendwas, was beim originalen Vergaser derart schieflaufen kann, vor allem in Richtung zu viel Sprit im Gemisch? Zu mager klingt sie jedenfalls nicht.

Gruß,
Chan
02 XR650R Supermoto - on its way to Typisierung! ;D

Offline timundstruppi

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,432
  • Langnese Mann im Streifenlook
Ohne den Gaser zu kennen und mit der Annahme, dass sie zu fett im Leerlauf läuft.

Was kann es sein:
Lufi mal entnehmen ggf. auch dicht, dann läuft sie magerer, qualmt sie weniger? und läuft besser, ist die Richtung mager richtig.

Schwimmer klemmt oder Nadelgummi verhärtet, enthält Schmutz.
Schwimemrstand mit kommunizierenden Röhren prüfen. ggf. erneuern...

Choke öffnet nicht.

LL-Düse zu groß
HD zu groß, oder ausschlagen, Nadel etwas niedrieger hängen, obwohl die erst weiter oben sich bemerkbar macht.
Luftumspülung der Düsen dicht.


Im LL macht sich der Schnorchel nicht bemerkbar, auch die Blende nich , da hinter dem Vergaser und sie eh nur durch einen Schlitz im Stand atmet.



XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91, '85 Cross, 95 i.V., 96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline chan33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
  • Schwund ist immer!
Hi!
Danke für deine Antwort,
ich werds demnächst mit offenem Lufi versuchen, sehen was sich tut.. Lufi ist neu, dicht ist er also jedenfalls nicht. HD und LL-Düse und Mischrohr sind jedenfalls frei und die Größe ist auch in Ordnung. Verstopfte Luftumspülung klingt plausibel, ich werd da mal mit dem Vergaserreiniger rangehen und alles durchpusten. Plan B wär dann so einen Vergaserreparatursatz holen und einbauen. Schwimmer müsste passen denke ich, sonst würde ja generell alles überlaufen.

Danke für die Tipps jedenfalls!  ;D
02 XR650R Supermoto - on its way to Typisierung! ;D

Offline timundstruppi

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,432
  • Langnese Mann im Streifenlook
Schwimmerstand prüfen!!!

Choke prüfen, ob federnd gelagert

Am Vergasereingang sind die Eingange zur Umspülung, meisten jedenfalls. Kenne den Gaser nicht.

Die Düse wird oval (dann wird sie größer), ebenso die Nadel durch den pulsenden Luftstrom, die kleiner wird. Dann mehr Sprit
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91, '85 Cross, 95 i.V., 96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline xr

  • OverGod4
  • ****
  • Beiträge: 2,583
...all derlei ist nicht final auszuschließen:
in rückblickend 30 Jahren, mit Honda Motorrädern, hatte ich nie derlei "Reinigungs-/Instandsetzungs-/Einstellungsbedarfe"
ferner reagierte absolut jede meiner Mopeten, auf jegliche Bedüsungsbelange, erwartungsgemäß/berechenbar
einzige Totalenttäuschung, wie einzig Zeitverschwenung war der sch*** Tm40, um den es hier ja nicht geht

Daumen drücke ich trotzdem

Offline timundstruppi

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,432
  • Langnese Mann im Streifenlook
Ich habe auch eine eigentlich immer laufende XL500R. Vergaser ist seit 1985 top.

Leider sind die XRs da zickiger.
Erschwerend kommt der schlechte Sprit hinzu, der ab 2 Wochen Ruhe Benzinhähne kurz tropfen lässt oder den Gaser überlaufen (Trotz Reinigung), legt sich aber meist nach 20 min.
Nach 4-6 wochen stinkt der Sprit und die KArre startet schlechter, Auch das Abgas riecht anders (Fahrern meist zu zweit hintereinander)

Aktuell vesruchen wir mal die 100Oktan Supersprit.
Läutf aktuell (20 km ) besser, kein ruckeln
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91, '85 Cross, 95 i.V., 96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline chan33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
  • Schwund ist immer!
Liebe Leute,

ich hab die Möhre hinbekommen, dank euch. Hab im Clymer nachgelesen wie hoch der Schwimmer stehen sollte, der hat gepasst, dann noch alles durchgeblasen und gereinigt. Während dem Zusammenbauen ist mir dann eine Webseite mit detaillierten Fotos zum Entdrosseln eingefallen, die ich vor ein paar Wochen gesehen hab. Dort hat sich der Ersteller über die Nadeldüse (also die, die bis in den Luftkanal reicht und durch das Mischrohr/Düsenhalter fixiert wird - siehe Bild) beschwert, da die nämlich einfach rausfällt, wenn man das Mischrohr entfernt. Tja, und besagte Nadeldüse lag am Arbeitstisch, vermutlich seit der letzten Reinigung. Asche auf mein Haupt.  :c1

Sozusagen sogar Glück im Unglück, dass die nicht unter dem ganzen Werkzeug verloren gegangen ist... Wahnsinn. Jedenfalls läuft sie jetzt brauchbar und springt gut an, knallt beim Gaswegnehmen und verschluckt sich beim flotten Gasaufreißen, ganz wie das im Internet beim Originalvergaser bemängelt wird.

Damit hat sich auch die Frage nach der Höhe des Mischrohres erledigt, nämlich einfach so hoch dass es die Nadeldüse fixiert.  ;D

Tja. Werd jetzt demnächst noch mal das 112er Düserl kaufen, das fiel jetzt leider unter Schwund ( ;D ), die Blende und Schnorchel wieder montieren und vermutlich ohne weitere Probleme endlich zur Prüfstelle fahren können.

DANKE!  ;D   ;D


02 XR650R Supermoto - on its way to Typisierung! ;D

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 9,178
  • Keep The Rubberside Down
Deswegen.... immer Augen auf beim Vergaser zerlegen. So Fehler passieren schnell.
Ich hab mir mal fast einen Wolf gekickt weil ich die Schwimmerkammern bei der DV vertauscht habe (die sind optisch gleich).
Die Düse für die Gemischanreicherung bei Choke ist aber nur in einer drin..... :D
Gruß, Jörg

Offline timundstruppi

  • OverGod3
  • ***
  • Beiträge: 2,432
  • Langnese Mann im Streifenlook
Für Leute wie dich hat man dann die EV entwickelt.... ;D ;D ;D
 ;)
XL500R '82 (meine 1. seit '85, Rakad Sirap), '84, '83 Cross
XR600 '83, '91, '85 Cross, 95 i.V., 96 Cross i.V.
XL600 '87 PD04 XR-Herz
XR500 '84 zerl.
inkl. Juniors
Fahrrad, Sackkarre, Rollbrett

Ist ein von Stiftung Warentest mit Befriedigend getesteter Vibrator nun besser als Gut

Offline wedotherest

  • OverGod5
  • *****
  • Beiträge: 9,178
  • Keep The Rubberside Down
NIEMALS! :D :D :D
Gruß, Jörg

Offline chan33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
  • Schwund ist immer!
Re: TM42 für gedrosselten Auspuff abstimmen oder Originalvergaser (welche Bedüsung)?
« Antwort #25 am: September 10, 2020, 10:41 Vormittag »
Ein spätes Follow-Up für alle, die auch zu so einem Original-Rückbau gezuwungen sind und hier rein stolpern: Macht euch nicht die Mühe.

Das Ding läuft mit der Blende im Ansaugstutzen nicht (Bedüsung egal, hab alles durchprobiert was ich da hatte). Bzw. sie läuft, aber so, dass der Prüfer da nur sein OK gibt wenn er nahezu taub ist und keine Probefahrt macht. Das kann wirklich nur eine Alibi-Genehmigung gewesen sein damals - kann mir nicht vorstellen, dass die 650R abseits des Abgasprüfstandes von Honda jemals so betrieben wurde, oder irgendein Prüfer da seinen Hatschek drunter gesetzt hätte nach einer Testfahrt.

Starten kann man sie gut, aber sitzt man auf und gibt man Gas ist alles vorbei. Sie schüttelt und rüttelt, schießt und kracht, bei allem über Halbgas ist sowieso Feierabend. Hab die Blende jetzt raus und einen Gaswegbegrenzer installiert. Das geht.

Immer wieder spannend, die ganze Geschichte.  ;D
02 XR650R Supermoto - on its way to Typisierung! ;D