Autor Thema: Honda XR 650L zu verkaufen  (Gelesen 108 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 2strong2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 181
  • 82, war mal einer der ersten XR 500 Rler
Honda XR 650L zu verkaufen
« am: April 06, 2021, 21:12 Nachmittag »
Ich verkaufe nach Ostern meine XR 650L, und dann mit aktuellenFotos (die Jetzigen sind 4 Jahre alt) und wenn gewünscht mit TÜV, und ettlichen Ersatzteilen.
Ich hatte einen schweren Motorrad Unfall (große  BMW), deshalb verkaufe ich leider meine Zweitmotorrad, Honda XR 650 L Bj 1994 weiß, ca: 33.700 Meilen, guter Zustand.
Weiter Anzeigen Teileverkauf auf ebay Kleinanzeigen (2ter Auspuff, Krümmer, Seitenteile, ect)
Merkmale:
Meine 650 L habe ich mir 2005 gebraucht gekauft - mit 11300 Meilen. Sie war noch völlig unverbastelt. Das Moped hatte bei 10800 Meilen nen neuen Zylinderkopf , Zylinder, Ventile, Schäfte, Lager, Kupplung ect. spendiert bekommen Der Vorbesitzer hat da fast 1100 Euro reingehängt - das ganze "Kopf Hitzetod" Programm + Kupplung. War ein guter Kauf, da das Moped quasi nen neuen Motor hatte, und auch sonst super in Schuß war. Hatte und hat auch bei mir (bis auf 80km) auch nur auf Straße gelaufen.
-Habe dann SLS rausgeschmissen,
-KN Luftfilter rein,
-andere Zündkerze (niedrigere Themperatur 9er)
-Edelstalhlkrümmer
Ich habe dann den XR 600erter Zündfinger (Tipp XR Forum- zündet etwas früher) eingebaut, und die Hauptdüse von 150 auf 157,5 verändert (alles aus dem Forum entnommen bzw. mit XBiker geklärt, der mir auch die Teile geliefert hat). Das Ergebnis war sehr gut., erstmals zieht die Kiste sauber und kraftvoll durch , hat befühlte 5 PS mehr . Die Endgeschwindigkeit ist locker um ca. 7 Km erhöht (läuft jetzt im Standard 90 Meilen+) und vor Allem fühlt sich der Motor erstmal "frei" an und hängt in allen Drehzahlbereichen sehr gut am Gas. Ich bin jetzt sehr zufrieden mit meinem Möpchen. Bin echt sehr zufrieden. Habe nen schönen Ölkühler mit dem Mocal Thermostat (OTR http://www.off-the-road.de/oelkuehler0.html)- weil fertig zum Anbauen angebaut. funktioniert seit 20.000Km tadellos. Das Möp wurde nur auf der Straße gefahren,
Reifen müssen neu gemacht werden.
Die Kette und die Ritzel sind fast neu ca; 8oo km.
Achtung:
Das Antriebsritzel ist vom Fachmann super gerade und fest angeschweist, da die Antriebswelle in der Verzahnung defekt war. Lösung für zukünftige Ritzel Austausch, neue Antriebswelle, oder neu anschweißen, oder neuer gebrauchter Motor (Dominator NX werden teilweise günstig angeboten - das wäre meine favorisierte Lösung gewesen)
Ich habe einen kompletten Excel Serviceplan mit genauen Daten - was wann gemacht wurde - und viele zusammen getragene Unterlagen zur XR 650L (auch aus dem XR Forum)
Seitenteile vom Profi lackiert, bedwutet, Unterlage für weitere Lackierungen ist vorhanden (Plastik zu Lack)
Edelstahl Kettenschutz
Das Motorrad kann mit dem abgebildeten IMS Plastiktank, .... wahlweise oder dem an einer Stelle geschweißten Blechtank gekauft werden. Bilder folgen nach Ostern
Der andere Tank wird dann in einer separaten Anzeige verkauft.

Weiter Anzeigen Teileverkauf auf ebay Kleinanzeigen
XRrrrrrrrrrrr ---- und kein Dennnnng dennnnngn dennnnggggg